Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

  • Wer hat Angst vor Virginia Woolf? © Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Foto: Thomas M.Jauk, Lizenz: Hans Otto Theater GmbH

Nach einer Universitätsparty empfangen Martha, die Tochter des Rektors, und ihr Mann George, ein Geschichtsdozent, zu Hause den Biologen Nick und seine Frau. Das jüngere Paar ist neu in der Stadt und will Kontakte knüpfen. Zuerst beginnt ihr Kennenlernen mit hochprozentigen Drinks und witzigen, spielerisch anmutenden Gesprächen. Bald jedoch gibt es bei ihrem Treffen eine überraschende Wendung, denn Martha und George eröffnen eine ganz persönliche Kampfarena. Sie verwickeln ihre Gäste in subtile Auseinandersetzungen, in denen sie sich gegenseitig voller bösartiger Begierde, mit sehnsuchtsvollem Hass und ohne Rücksicht auf Verluste aus der Reserve locken. Sie jonglieren meisterhaft mit bitteren Wahrheiten und erschreckenden Fiktionen. Niemand bleibt in dieser Nacht verschont. Das Spiel, welches seit über zwanzig Jahren ihre Ehe prägt, soll beendet werden.

Datum
Preise
Eintritt: 12,65 Euro