Yasmeen Godder zeigt: “Demonstrate Restraint” │Potsdamer Tanztage

  • Yasmeen Godder zeigt: “Demonstrate Restraint” │Potsdamer Tanztage © Foto: Tamar Lamm

Mit Demonstrate Restraint kehrt die israelische Choreografin Yasmeen Godder selbst auf die Bühne zurück. Gemeinsam mit der Musikerin, Vokalistin und Komponistin Tomer Damsky verkörpert und dekonstruiert sie Bilder, Begriffe, Klänge und Symbole aus dem politischen Kontext Israels. Dabei steht der Wunsch im Mittelpunkt, explizit politisch zu sein. Gleichzeitig erkennt sie die Unmöglichkeit dessen an – ein Spannungsfeld, wie es auch schon der Titel andeutet.

Kreation, Choreografie, Performance: Yasmeen Godder
Ko-Kreation, Musik und Performance: Tomer Damsky
Dramaturgie: Itzik Giuli
Rehearsal directors: Ari Teperberg, Ofir Yudilevitch
Bühne, Skulptur: Zohar Gotesman
Bühnenbau: Gili Godiano
Lichtdesign: Omer Sheizaf
Kostümdesign: Hila Shapira
Produktion: Omer Alsheich
Verwaltung: Mirit Ben Weiss
Musik, Sound: WACKELKONTAKT (Marco Milevski Tomasin, Eyal Lally Bitton & Tomer Damsky)

Dauer: 60 Min.

Datum
Preise
Ausführliche Informationen zu den Potsdamer Tanztagen 2019 & Karten: www.fabrikpotsdam.de
Ort der Veranstaltung
T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
Info / Kontakt
fabrik Potsdam
Schiffbauergasse 10
14467 Potsdam