Ausdünnungsworkshop

Die Veranstaltung richtet sich gezielt an den Erwerbsanbau, Beiträge sind:

– 9.30-9.45 Uhr: Relevanz von Spätfrost im Sonderkulturanbau, Sandra Krengel, Julius Kühn-Institut
– 9.45-10.30 Uhr: Strategien der Behangsregulierung beim Apfel, Christian Kröling, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
– 10.30-11.15 Uhr: Möglichkeiten der Blüten- und Fruchtausdünnung bei hoher Blühintensität, Gottfried Lafer
– 11.15-11.30 Uhr: Primefruit-Projekt in Brandenburg, Martin Penzel, ATB

Um Anmeldung per Fax an 0331 5699-849 wird gebeten.

Ein Veranstaltungstipp der FÖL

Datum
Ort der Veranstaltung
ATB Forschungsstandort Marquardt
Hauptstraße 36B
14476 Potsdam
Info / Kontakt
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Max-Eyth-Allee 100
14469 Potsdam
+49 (0) 331 5699-849