Workshop: Brettchenweben

  • Workshop: Brettchenweben © Mit Brettchen gewebte Bänder, Foto: Kerstin Reimann, Lizenz: Kerstin Reimann

Das Brettchenweben ist eine Jahrtausende alte Webtechnik zur Herstellung von Bändern und Borten. Mit einfachen Werkzeugen lassen sich aufwändig gemusterte Webstücke herstellen, die gleichzeitig so stabil sind, dass sie von unseren Vorfahren sogar als Zaumzeug benutzt wurden. Vikinger, Kelten und Rittersleut wussten sie zu schätzen, bis nach Persien ins 3. Jahrtausend v. Chr. lässt sich diese Technik zurückverfolgen.
Der Workshop vermittelt einen Einstieg in die Technik des Brettchenwebens. Wir lernen Grundbegriffe des Webens, schären eine Kette und weben ein zweifarbig gemustertes Band.

Dozentin: Kerstin Reimann
Zeit: Sa & So 9.30 – 14.30 Uhr | Sa & So, 24. & 25. September 2022 | 2 Termine à 6 UE | max. 8 TN

Datum
24.09.2022 bis 25.09.2022
09:30 Uhr - 14:30 Uhr
Preise
72,00 € (ab 6 Teilnehmer:innen: 60,00 €) zzgl. Material 15,00 €