Potsdams exotische Winterbox

Der Granatapfel begleitet Potsdam durch die Nebensaison

Logo Potsdams exotische WinterboxEine unscheinbare Hülle. Bei näherer Betrachtung lässt sich eine Krone entdecken. Im Innern warten kleine Kerne, die wahre Geschmacksexplosionen versprechen. Die Kerne sind gut verpackt, wie kleine Schätze, die in einem Rot erstrahlen, das an die Fassaden des Holländischen Viertels erinnert.
Man kann sie, wunderschön filigran eingearbeitet, im Voltairezimmer von Schloss Sanssouci finden.
Die Rede ist vom Symbol des Lebens, dem Granatapfel.

Konzerte & geführte Spaziergänge, Veranstaltungen in Museen & Schlössern, Wellnessanwendungen & kulinarische Genüsse – die „Programmkerne“ im Granatapfel bereichern die Nebensaison.
Und immer wieder taucht der Granatapfel auf: als Peeling, in Aromen, auf Bildern, in Getränken, in Büchern…

Der Granatapfel ist Begleitprogramm und Bindeglied für die Nebensaison. Er regt zum Fragen an und lädt zum Kommen ein – von Oktober bis März.

 

 

Angebote

Palmen, Lorbeer, Orangen und Granatapfelbäumchen zieren im Sommer die preußischen Parks. Gut geschützt überwintern sie in den Orangerien, die von den preußischen Königen zu diesem Zweck errichtet wurden. Auf einer Führung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten im Orangerieschloss von…
Wie wäre es mit einem Mangomousse mit Ganatapfelcoulis oder einem Granatapfel-Käsekuchen, zu genießen beim Tropenbrunch in der Biosphäre Potsdam?
Familienschmaus - Potsdam im Herbst und Winter
Große und kleine Dschungelforscher nehmen auf ihrem Rundgang durch die Biosphäre Potsdam „Exoten unter der Lupe“. Hier werden Tropengeheimnisse gelüftet und Experimente durchgeführt – mit allen Sinnen.
Die exklusive Klassik-Sauna im blu vereint klassische Musik, Wärme und einen passenden Aufguss zu einem besinnlichen Auftritt der Extraklasse! Hier trifft die Kammerakademie Potsdam, das Orchester der Landeshauptstadt, auf Wellness in den Bäderbetrieben der Stadtwerke Potsdam.  
 Das Museum Barberini lenkt den Blick auf „Granatapfel, Pfeil und Lyra: Die olympischen Götter und ihre Symbole“ im Rahmen der Ausstellung „Götter des Olymp. Skulpturen der Dresdner Sammlung“.