Italien in Potsdam: Dolce Vita

La Dolce Vita, das süße Leben, kann man in Potsdam an vielen Orten genießen. Ob in Cafés oder Restaurant, zwischen Weinreben auf dem Winzerberg oder bei einem Spaziergang durch die Parkanlagen, die einst durch die Italiensehnsucht der preußischen Könige geprägt wurden.

Leben am Wasser genießen

Am Ufer sitzen und die Schiffe vorbei ziehen lassen oder selbst mit dem Boot die Havel erkunden: Potsdam ist ein grünes Paradies, umschlossen von blauen Armen. Lassen Sie sich verführen und entdecken Sie Potsdam vom Wasser aus.

Wein und Genuss aus Potsdam

Der königliche Weinberg, der sich nahe dem Neuen Palais befindet, bietet ausgezeichnete Weine. Auf dem königlichen Weinfest können diese verkostet werden. Vom Belvedere auf dem Klausberg, an dem sich der Weinhang befindet, blickt man zum Neuen Palais und dem Drachenhaus. Heute beinfindet sich dort ein Restaurant, früher sollte es dem königlichen Winzer als Wohnung dienen.

Wandeln wie in Italien

Schloss Charlottenhof

Schloss Charlottenhof mit italienischem Charme in Potsdam

Zwischen den Zitrusbäumen am Orangerieschloss, im blühenden Sizalianischen Garten mit seinen Wasserspielen, im schattigen Gang der Friedenskirche – es gibt viele Orte, an denen man sich in Potsdam an Italien erinnert fühlt. Wenn Sie in Potsdam Zeit verbringen, ist der Park Sanssouci ein Muss. In unserer Führung “Sanssouci – Ein Traum von Italien” erleben Sie, wie Friedrich II. und Friedrich Wilhelm IV. ihre Italiensehnsucht in Potsdam stillten.

Überall im Park Sanssouci haben die beiden Italienliebhaber ihre Spuren hinterlassen. In der Abgeschiedenheit der Römischen Bäder findet man wohltuende Ruhe. Nicht weit entfernt lockt der Duft der Rosen vor Schloss Charlottenhof, das vom Geist der Antike durchdrungen ist.

Rom in Potsdam

Kunstwerke itlalienischer Meister besuchen Potsdam ab Mitte Juli. Die Ausstellung “Wege des Barock” im Museum Barberini zeigt Werke, die sonst nur in Rom zu erleben sind. Einer der Höhepunkte ist das 1589/99 entstandene Gemälde «Narziss» von Michelangelo Merisi da Caravaggio. Ein anderes Werk des Künstlers, “Der ungläubige Thomas”, ist in der Bildergalerie von Sanssouci zu Hause.

Park Sanssouci – Der Traum von Italien

Italien in Potsdam Beim Spaziergang im Park Sanssouci wird Italien als Sehnsuchtsland der preußischen Könige beleuchtet. Schon Friedrich der Große war davon inspiriert und auch Friedrich Wilhelm…