Kunst in Potsdam

Kunst in Potsdam ist vielfältig, lebendig und allgegenwärtig. Neben Ateliers und Galerien findet man in Potsdam auf im öffentlichen Raum Skulpturen und Plastiken. Suchen Sie nach einer Veranstaltung rund um das Thema Kunst in Potsdam? Aktuelle Informationen und Tipps finden Sie hier.

Aktuelle Kunst-Ausstellungen

Veranstaltungen aus der Potsdamer Kunst- und Kulturszene bieten ein breites Spektrum. Hier erhalten Sie einen Überblick zu Dauerausstellungen, Lesungen, Tanz und Theater.

27.05.2022

Theodor Fontane Lounge

Hörbuch live – unterhaltsam – humorvoll – spannend mit dem Schauspieler Michael Gerlinger. Bei leckeren Getränken und kleinen Speisen unter freiem Himmel ausgewählte Texte von Theodor Fontane…
28.05.2022

Im Garten vorgelesen

Die URANIA Potsdam lädt jeden Sommer in private Villen-Gärten zu einem ganz besonderen Kulturgenuss ein. Von Mai bis August öffnen Garten-Besitzer in und um Potsdam ihre Pforten für das Publikum.…
28.05.2022

Märchen im Nomadenland – Rotkäppchen

In einer originalen, rustikalen und gemütlichen kirgisischen Jurte präsentiert Edward Scheuzger das Märchen “Rotkäppchen”. Ein Mädchen mit einer roten Kappe, ein Jäger, eine…
28.05.2022

Märchen im Nomadenland – Die kleine Meerjungfrau

In einer originalen, rustikalen und gemütlichen kirgisischen Jurte präsentiert Edward Scheuzger das Märchen “Die kleine Meerjungfrau” von Hans Christian Andersen. Der größte Wunsch…
28.05.2022

Im Winde verwählt

Deutschlands Ampel-Fregatte auf Hoher See! Wohin wird sie uns bei so heftig aufgewühlter See steuern? Ist die Crew überhaupt seetauglich? Zum Glück behalten BELLA LIERE, ANDREAS ZIEGER und HELMUT…

Kunst in Potsdamer Museen

Im alten Rathaus empfängt Sie das städtische Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte mit einer stadtgeschichtlichen Dauerausstellung und wechselnden Sonderausstellungen. In direkter Nachbarschaft eröffnete im Januar 2017 der Museumsneubau des von der Hasso Plattner Förderstiftung gGmbH getragene Museum Barberini.

Museum Barberini

Der Alte Markt, Potsdams historische Mitte, wurde unter Friedrich II. Mitte des 18. Jahrhunderts nach italienischen Vorbildern gestaltet. Der im Zweiten Weltkrieg zerstörte Platz wurde schrittweise…

Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum befindet sich im Alten Rathaus auf dem Alten Markt. Das denkmalgeschützte Bauensemble bildet mit seinem verglasten Eingang und dem modernen Innenausbau einen idealen Rahmen für…

Kunst im öffentlichen Raum

Potsdam verfügt über eine bemerkenswerte Vielfalt an Werken bildender Kunst im öffentlichen Raum. Auf einem Spaziergang entlang des Walk of Modern Art, dem sogenannten Skulpturenpfad, kann man interessante Kunst entdecken. Der Weg verbindet den Kulturstandort Schiffbauergasse mit dem Landtag in Potsdams Mitte.
Auch auf der Freundschaftsinsel befinden sich Plastiken und Skulpturen, die die Gartenanlagen bereichern.

 

Galerien und Ateliers in Potsdam

Die Galerien und Ateliers in Potsdam tragen zum aktiven Kunstleben in Potsdam bei. Werke bekannter Künstler*innen treffen auf Newcomer und Geheimtipps.

Atelier Galerie Herr

Das Portfolio der Atelier-Galerie Herr beinhaltet folgende Schwerpunkte: Malerei, Installation, Fotographie, Innenarchitektur, Kunstmanagement, Termine-Veranstaltungen, Einrahmungen und…

Atelier Juliane Rothenburg – Textilkunst & Design

Die Textilkünstlerin Juliane Rothenburg ist mit ihrem Atelier im Holländischen Viertel in Potsdam beheimatet. Die gelernte Tischlerin, Restauratorin und Damenschneiderin kreiert nicht nur modische…

Ausstellungspavillon auf der Freundschaftsinsel

Der Ausstellungspavillon des Brandenburgischen Kunstvereins Potsdam e. V. liegt inmitten der Freundschaftsinsel, einer Parkanlage und einem bedeutendem Gartendenkmal. Gezeigt werden hier in…

Kunst und Kultur im gesamten Stadtgebiet

Am Ufer des Tiefen Sees erstreckt sich der Kulturstandort Schiffbauergasse mit dem Hans Otto Theater im Zentrum. Aber auch das private museum FLUXUS+ ist hier ansässig. Fährt man die Berliner Straße von der Schiffbauergasse weiter Richtung Berlin, so erreicht man die Glienicker Brücke. Einen Steinwurf davon entfernt erwartet die Besucher in der Villa Schöningen eine interessante Mischung aus Dauerausstellung zur wechselhaften Geschichte des Hauses beziehungsweise zur Glienicker Brücke sowie Sonderausstellungen mit Arbeiten renommierter Künstler.
Auch das in der Innenstadt gelegene Museumshaus Im Güldenen Arm widmet sich in Sonderausstellungen zeitgenössischer Kunst, hier explizit mit dem Fokus auf lokale bildende Künstlerinnen und Künstlern. Erheblich erweitert wird dieses Ausstellungsspektrum durch die, für Brandenburg in ihrer Dichte einzigartige, Galerieszene der Landeshauptstadt Potsdam. Viele gute Adressen breiten sich über das gesamte Stadtgebiet aus.