Theaterschiff Potsdam

  • © Theaterschiff Potsdam, Foto: Ralf Brauner
  • © Theatersaal, Foto: Stefan Gloede
  • © Eingang Theaterschiff Potsdam, Foto: Ralf Brauner
  • © Schiffskneipe, Foto: Theaterschiff Potsdam
  • © Knocking, Foto: Stefan Gloede
  • © Wie einst Lili Marleen, Foto: Stefan Gloede
  • © Da fing ich an zu singen - Jutta Wachowiak, Foto: Stefan Gloede
Ganz am Ende der Schiffbauergasse, dort wo das Rauschen der Stadt allmählich den Schwingen der Möwen am Himmel den Raum überlässt, hat der „Sturmvogel“ am Ufer festgemacht. Seit 1994 sticht der ausgediente Lastkahn von 1942 in die weite See der Darstellenden Künste. Alles ist möglich im Schiffsbauch, in der Schiffskneipe oder auf dem Oberdeck! Auf dem Kahn hören Sie Live-Musik jenseits des Mainstreams, verfolgen spannende Lesungen, erleben Tanz, musikalisch-literarische Programme, wilde Tanz-Parties und Filmvorführungen.

Theater, Theater, Theater… ist das Herz des Kleinkunst-Programms. Der Klassiker Shakespeare findet hier ebenso zur Aufführung wie experimentelles Theater. Newcomer inszenieren auf dem Schiff genauso wie namhafte Regisseure. Gaststars aus ganz Deutschland zeigen exklusiv ihr Programm. Darsteller der deutschen Bühne wie Jutta Wachowiak kommen Ihnen im Bauch unseres Theaterschiffes so nahe wie sonst auf keiner Bühne.

Seit 2016 ist das noch fahrtaugliche „Theaterschiff“ eingetragenes Industriedenkmal des Landes Brandenburg. Es bietet 89 Sitzplätze und 120 Stehplätze im Theatersaal im Schiffsbauch und 40 Sitzplätze auf dem sommerlichen Oberdeck.

Sie können das Theaterschiff mit seinem einmaligen Ambiente auch für Ihre private Feier mieten.