Filmmuseum Potsdam – 100 Jahre Film in Babelsberg

  • © Filmmuseum Potsdam - Ausstellung, Foto: Filmmuseum Potsdam
  • © Filmmuseum Potsdam - Trickraum, Foto: Filmmuseum Potsdam
  • © Filmmuseum-Kinosaal, Foto: Filmmuseum Potsdam
  • © Filmmuseum Potsdam - Hinter den Kulissen, Foto: Filmmuseum Potsdam
  • © Genusswerkstatt im Filmmuseum, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • © Filmmuseum Potsdam, Foto: Matthias Schäfer

Seit über 100 Jahren werden am Standort Potsdam-Babelsberg Filme gedreht. Im Filmmuseum informiert die ständige Ausstellung „Traumfabrik – 100 Jahre Film in Babelsberg“ über die Arbeit der Studios, in denen Filmgeschichte geschrieben wurde. In jedem der sieben inszenierten Themenräume werden wertvolle Originalexponate, Filme und Filmemacher aus 100 Jahren präsentiert. An interaktiven Modulen kann man selber erleben wie es ist, beim Casting zu agieren, einen Film zu schneiden, mit Zarah Leander zu singen oder mit dem Filmorchester Babelsberg zu proben.Unser Angebot
Besuch der ständigen Ausstellung „Traumfabrik – 100 Jahre Film in Babelsberg“ im Filmmuseum Potsdam.
Öffnungszeiten:
Di bis So 10-18 Uhr, Einlass bis 17.30 Uhr 
Eintrittspreise:
Erwachsene 5,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro 
Kinder bis 9 Jahre Eintritt frei, Familienticket 15,00 Euro
Unsere Tipps…

Ständig wechselnde Sonderausstellungen komplettieren die Dauerausstellung
 
Filmklassiker im hauseigenen Kino gucken
 
Eine kulinarische Pause in der Genusswerkstatt Potsdam

Kontakt
Filmmuseum Potsdam, Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Breite Straße 1A
14467 Potsdam
0331-2718126
Zertifikate
  • Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten / "geistiger Behinderung"
  • Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
  • Informationen für Gäste mit Sinneseinschränkungen