Metropolis Halle

  • © Metropolis Halle Außenansicht, Foto: Filmpark Babelsberg GmbH , Lizenz: Filmpark Babelsberg GmbH
  • © Metropolis Halle Ansicht von oben , Foto: Filmpark Babelsberg GmbH , Lizenz: Filmpark Babelsberg GmbH
  • © Metropolis Halle Innenansicht, Foto: Filmpark Babelsberg GmbH , Lizenz: Filmpark Babelsberg GmbH
  • © Metropolis Halle Innenansicht, Foto: Filmpark Babelsberg GmbH , Lizenz: Filmpark Babelsberg GmbH
  • © Metropolis Halle Innenansicht, Foto: Filmpark Babelsberg GmbH , Lizenz: Filmpark Babelsberg GmbH
  • © Metropolis Halle Innenansicht, Foto: Filmpark Babelsberg GmbH , Lizenz: Filmpark Babelsberg GmbH
Die exklusive Location!
Flexible Raumkonzepte machen die Metropolis Halle besonders vielseitig. Von der hollywoodreif inszenierten Preisverleihung bis zum exklusiven Firmenjubiläum – alles ist möglich. Die Metropolis Halle wurde im Oktober 2008 als fernsehtaugliches Multifunktionsatelier eröffnet. Sie steht in direkter Anbindung an den Filmpark Babelsberg. Die Architektur der Metropolis Halle ist von den Filmstudios der Gründerzeit inspiriert.
Der Name ist eine Anlehnung an den Film „Metropolis“ von Fritz Lang. Der monumentale Stummfilm aus dem Jahr 1927 wurde zu großen Teilen in den Babelsberger Filmstudios gedreht.