Sperl Galerie

Die im April 1991 von Ursula und Rainer Sperl eröffnete Galerie ist mit ihren künstlerischen Aktivitäten eine wesentliche Institution der kulturellen Szene Potsdams. Das Profil der Galerie wird durch Künstlerinnen und Künstler geprägt, die in der Tradition der Moderne und der Postmoderne des 21. Jahrhundert, auf dem Gebiet der Malerei und der Bildhauerei, eigenständige und originelle Ausdrucksmöglichkeiten kultivieren. Neben der Präsentation nationaler und internationaler Künstler gilt eine besondere Aufmerksamkeit junger, zeitgenössischer Künstler-Positionen. Ebenso wichtig ist die Kunstvermittlung namhafter Künstlerinnen und Künstler aus dem Land Brandenburg. 
Seit Dezember 2017 befindet sich die Sperl Galerie unweit des Luisenplatzes in der Schopenhauer Straße 27.
Öffnungszeiten
Zeitraum
  • Mittwoch
  • 11:00 - 18:00
  • Donnerstag
  • 11:00 - 18:00
  • Freitag
  • 11:00 - 18:00
  • Samstag
  • 11:00 - 18:00
  • Sonntag
  • 14:00 - 18:00