Kolonistenhaus Sowtscheck (Webermuseum)

In den Jahren 1751/52 ließ der Preußische König Friedrich II. das Kolonistenhaus für glaubensverfolgte Weber und Spinner in der Kolonie Nowawes errichten. Der erste Eigentümer war Wentzel Sowtscheck aus Böhmen. Der Weber besaß zwei Webstühle und bekam das Haus als königliche Schenkung.
Im Laufe der Jahre wurde das Kolonistenhaus immer wieder vergrößert: ein Querflur mit Stube, eine Kammer und eine Küche wurden angebaut. Die Evangelische Kirche hat das Gebäude später mit alten, fast vergessenen Bautechniken wie z.B. das Lehmstaken saniert. Die Instandsetzung der Gebäudehülle wurde mit Mitteln des Programms Städtebaulicher Denkmalschutz gefördert. Das Weberhaus wird heute durch die Evangelische Kirchengemeinde als Treffpunkt für Jugendliche, einen Weltladen sowie als kleines Museum mit einer Ausstellung über die Geschichte der Böhmischen Weber genutzt.

 

Öffnungszeiten
gerade geschlossen
Montag
Geschlossen
Geschlossen
Dienstag
13:00 - 16:00
Geöffnet
Mittwoch
Geschlossen
Geschlossen
Donnerstag
13:00 - 16:00
Geöffnet
Freitag
Geschlossen
Geschlossen
Samstag
Geschlossen
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen
Geschlossen
Tag der deutschen Einheit
03.10.2021
Geschlossen
Geschlossen
Reformationstag
31.10.2021
Geschlossen
Geschlossen
Heiligabend
24.12.2021
Geschlossen
Geschlossen
1. Weihnachtsfeiertag
25.12.2021
Geschlossen
Geschlossen
2. Weihnachtsfeiertag
26.12.2021
Geschlossen
Geschlossen
Silvester
31.12.2021
Geschlossen
Geschlossen
Neujahr
01.01.2022
Geschlossen
Geschlossen
Karfreitag
15.04.2022
Geschlossen
Geschlossen
Ostersonntag
17.04.2022
Geschlossen
Geschlossen
Ostermontag
18.04.2022
Geschlossen
Geschlossen
Tag der Arbeit
01.05.2022
Geschlossen
Geschlossen
Himmelfahrt
26.05.2022
Geschlossen
Geschlossen
Pfingstsonntag
05.06.2022
Geschlossen
Geschlossen
Pfingstmontag
06.06.2022
Geschlossen
Geschlossen