Potsdamer Hafen

  • © Potsdamer Hafen, Foto: Jan Hoffmann
  • © Der Hafen der Weißen Flotte befindet sich mitten im Zentrum. Foto: WEISSE FLOTTE Potsdam GmbH
  • © Potsdamer Hafen - Restaurant "El Puerto", Foto: Jan Hoffmann
  • © Die MS Sanssouci vor dem Schloss Babelsberg. Foto: Foto: WEISSE FLOTTE Potsdam GmbH
  • © Potsdamer Hafen - Restaurant "El Puerto", Foto: Jan Hoffmann
  • © Das Dampfschiff Gustav im Hafen. Foto: WEISSE FLOTTE Potsdam GmbH
  • © Potsdamer Hafen, Foto: Jan Hoffmann

Potsdams Hafen befindet sich direkt in Potsdams historischer Mitte zwischen Hauptbahnhof und dem Landtag, direkt an der Havel. In unmittelbarer Umgebung befindet sich auch der historische Lustgarten. Die Fahrgastschiffe der Weissen Flotte und die liebevoll restaurierten historischen Dampfschiffe der „Havel Dampfschifffahrt“ stechen von hier in See zu kurzen Rundfahrten bis hin zu ganztägigen Exkursionen. Das Angebot reicht von der anderthalb stündigen Schlösserrundfahrt bis zu Ganztagesfahrten entlang der Havel oder der Bundeshauptstadt Berlin. Die Highlights der Saison sind die „Flottenparade“ zum Beginn der Saison, die „Nächtlichen Schlösserimpressionen“ (acht nächtliche Rundfahrten im Juli und August entlang der illuminierten Schlösser der Hohenzollern) und „Wannsee in Flammen“ (Berlins bekanntester See) am Ende der Saison. Das Hafenrestaurant „El Puerto“ lädt seine Gäste ein – im Winter ins Palmenzelt und im Sommer auf die mediterrane Terrasse direkt am Anleger.