Döberitzer Heide-Galloways

  • © Galloways, Foto: PMSG/ Renate Stiebitz
  • © Galloways, Foto: PMSG/ Renate Stiebitz
  • © Galloways, Foto: PMSG/ Renate Stiebitz
Der Familienbetrieb bewirtschaftet seit 1992 ca. 100 ha Grünland in den Naturschutzgebieten Döberitzer Heide und Ferbitzer Bruch im Nebenerwerb. Die Flächen werden mit 40 Mutterkühen der Rasse Galloway beweidet. Die Nachkommen werden als Bullen, Ochsen und Färsen ab einem Alter von 2,5 Jahren geschlachtet. Die Schlachtungen erfolgen unregelmäßig. Die Zerlegung erfolgt in haushaltsgerechten Portionen. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt auf. Öffnungszeiten: Sa/So 10-16 Uhr und nach Vereinbarung.

Speziell im Frühjahr werden Gruppenwanderungen mit Informationen zu Landwirtschaft, Rinderhaltung und -zucht, ökologischem Landbau und Tier- und Pflanzenwelt angeboten. Abschluss ist ein gemeinsames Picknick bei der Mutterkuhherde. Dauer 3-4 Stunden, Wegstrecke 4-5 km.

Öffnungszeiten
Zeitraum 01.04. - 31.10.
  • Samstag
  • 10:00 - 16:00
  • Sonntag
  • 10:00 - 16:00