Hotel am Großen Waisenhaus

  • © Quartier
  • © Quatier für Beweibte
  • © Quartier de Luxe
  • © Frühstücksbereich
  • © Buffet
  • © Treppenhaus
Im April 2012 eröffnet das Hotel am Großen Waisenhaus, ein Haus mit besonderer Historie. Im 17. Jahrhundert als “Kaserne für Beweibte” errichtet, wurde es 1820 zu einem Lazarett für die Kinder des Potsdamschen Großen Waisenhauses umgebaut. 2011 – fast 200 Jahre später eröffnete nun, in ruhiger und doch sehr zentraler Lage, ein individuelles im Stilmix von historischen und modernen Elementen geprägtes Stadthotel. Die 34 Zimmereinheiten zu Quartieren unterschiedlicher Größe und Ausstattung laden sowohl Fahrrad- und Wassertouristen, als auch Städtereisende ein, hier Quartier zu beziehen. Das Hotel ist ein Garni-Hotel, hier bekommen Sie exzellentes Frühstück mit frischen und regionalen Produkten.
Zertifikate
  • Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
  • Informationen für Gäste mit Allergien / speziellem Ernährungsbedarf
  • Anbieter mit ADFC Klassifizierung "Bett & Bike"
  • Online Buchbar