Dorfkirche Uetz

Unter Verwendung mittelalterlicher Reste entstand um 1870 die neugotische Kirche von Uetz. Der breite, sich nach oben verjüngende Glockenturm mit Kalksteinverblendung wurde um 1900 hinzugefügt. Das einheitliche Interieur stammt aus der Bauzeit. Besonders interessant ist aber ein 1838 von Jakob Alberty gestaltetes Lindenholzrelief der Grablegung Jesu.
Die evangelische Dorfkirche Uetz ist eine neugotische Saalkirche in Uetz-Paaren, einem Ortsteil der Stadt Potsdam im Land Brandenburg. Die Kirchengemeinde gehört zum Pfarrbereich Alt Töplitz im Kirchenkreis Mittelmark-Brandenburg der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.