Potsdams schönste Aussicht: Das Belvedere auf dem Pfingstberg

  • © Kultur in der Natur im Belvedere auf dem Pfingstberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Ehn/SPSG
  • © Pomonatempel © SPSG, Foto: Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V.
  • © Mondnacht auf dem Belvedere © SPSG, Foto: Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V.
  • © Kultur in der Natur im Belvedere auf dem Pfingstberg © SPSG, Foto: Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V.
Vom Pfingstberg in Potsdam können Besucher die schönste Aussicht über die Landeshauptstadt Brandenburgs genießen – und an manchen klaren Tagen sogar bis nach Berlin. Wegen dieses einzigartigen Blickes ließ Friedrich Wilhelm IV. um 1850 das Belvedere errichten. Architektonische Anregungen für dieses Bauwerk bekam er während einer Reise nach Rom. Das seit dem Jahr 2001 zusammen mit dem Pomonatempel wieder zugängliche Aussichtsschloss ist heute gleichzeitig ein Ort für Gartenkonzerte, Sommertheater, Ausstellungen sowie für Hochzeiten und private Feiern.

Unser Angebot

„Potsdams schönste Aussicht genießen“
Besuch des historischen Pfingstberg-Ensembles bestehend aus Belvedere mit seinen Aussichtstürmen, Pomonatempel und der von Peter Joseph Lenné gestalteten Gartenanlage.

Dauerausstellung zur Geschichte des Belvedere

  • April-Oktober, tägl. 10-18 Uhr
  • März und November, samstags und sonntags 10-16 Uhr

Eintritt: 4,50 Euro | erm. 3,50 Euro (inkl. Schlosseintritt)

Unsere Tipps…
 

  • Spaziergang durch die Russische Kolonie Alexandrowka am Fuße des Pfingstberges, die ebenfalls zum UNESCO Welterbe gehört
     
  • Einkehr-Tipp: Kades Restaurant auf dem Pfingstberg mit Kaminzimmer und sehr guter regionaler Küche
     
  • Anschließende Fahrt mit dem Wassertaxi ab der Meierei Potsdam
Öffnungszeiten
Zeitraum 01.03. - 31.03.
  • Samstag
  • 10:00 - 16:00
  • Sonntag
  • 10:00 - 16:00
Zeitraum 01.04. - 31.10.
  • Montag
  • 10:00 - 18:00
  • Dienstag
  • 10:00 - 18:00
  • Mittwoch
  • 10:00 - 18:00
  • Donnerstag
  • 10:00 - 18:00
  • Freitag
  • 10:00 - 18:00
  • Samstag
  • 10:00 - 18:00
  • Sonntag
  • 10:00 - 18:00
Zeitraum 01.11. - 30.11.
  • Samstag
  • 10:00 - 16:00
  • Sonntag
  • 10:00 - 16:00