Individuelle Erlebnistour Potsdam 2: Historische Innenstadt

  • © Filmmuseum © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Neuer Markt © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Stadtkanal © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Kommandantenhaus © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Brandenburger Tor © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Haus 'Im Güldenen Arm' © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Blick Richtung Jägertor © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Jägertor © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Nauener Tor © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Blick durchs Holländische Viertel © TMB-Archiv Kolbmüller
  • © Häuser des Holländischen Viertels © TMB-Archiv Kolbmüller
Die Rundtour 2 „Historische Innenstadt“ führt Sie in 60 bis 90 Minuten durch den historischen Stadtkern von Potsdam. An den in der Karte dargestellten Positionen finden Sie eine Informationstafel vor. Rufen Sie die auf der Tafel dargestellte Telefonnummer an, um Informationen über den Ort zu erfahren (Die Nutzung des Dienstes ist kostenfrei. Sie tragen lediglich die Kosten für den Anruf ins deutsche Festnetz für die Dauer der Verbindung.).

Die Tour startet am Hauptbahnhof Potsdam. Über die Lange Brücke erreichen Sie den Alten Markt (01). Dort befindet sich neben der Nikolaikirche und dem Alten Rathaus auch neue Stadtschloss (02). Linker Hand befindet sich der Marstall des alten Schlosses, der heute das Filmmuseum Potsdam beherbergt (03). Hinter dem Filmmuseum öffnet sich der barocke Neue Markt mit dem Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte an seiner Kopfseite (04). Der Weg führt weiter zum rekonstruierten Stadtkanal (05). Über die Dortustraße und die Fußgängerzone in der Brandenburger Straße erreichen Sie über einen kleinen Abstecher in die Lindenstraße das Kommandantenhaus, in dem sich heute eine Gedenkstätte befindet (06). Zurück auf der Brandenburger Straße erreichen Sie das Brandenburger Tor am Luisenplatz (07). Am Luisenplatz können Sie auch auf die Tour 4 wechseln, die Sie in den Park Sanssouci führt. Über die Schopenhauer Straße führt Sie der Weg zum Haus „Im Güldenen Arm“ (08). Weiter auf der Promenade der Hegelallee erreichen Sie das Jägertor (09) und kurz darauf das Nauener Tor (10). Über die Mittelstraße treffen Sie auf das Holländische Viertel (11). Über die Friedrich-Ebert-Straße erreichen Sie in 15 Minuten wieder den Hauptbahnhof.