Italienischer Traum in Sanssouci – Rundgang durch den Park

  • © Römische Bäder, Foto: TMB Fotoarchiv/SPSG/Ulf Boettcher
Die rund 2,5-stündige Tour führt zu Fuß durch die Parklandschaften Sanssoucis rund um das Schloss Charlottenhof und die Römischen Bäder. Schinkel-Schüler Ludwig Persius und der Gartenkünstler Peter Joseph Lenné gestalteten unter König Friedrich IV. – dem “Romantiker auf dem Thron“ – die Landschaft nach italienischem Vorbild.
Der Spaziergang führt weiter zum Marlygarten, der einst als Küchengarten des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I. diente, und zur Friedenskirche. Den Bau gab Friedrich Wilhelm IV. 1845 bei Ludwig Persius in Auftrag.
Der geführte Rundgang richtet sich an Gruppen bis zu 30 Personen. Die Führung ist ganzjährig buchbar. In den Sommermonaten kann auch eine Innenbesichtigung des Schlosses Charlottenhof dazugebucht werden. Start- und Zielpunkt können individuell abgestimmt werden.
Preise
  • Gruppen
  • Preis in EUR135,00 EUR
  • BeschreibungLeistungen: 2,5-stündiger Spaziergang durch den Park Sanssouci