Jeder nach seiner Fasson

  • © Holländisches Viertel, Foto: PMSG/ André Stiebitz
Viele Einwanderer haben das Stadtbild Potsdams über die Jahrhunderte eindrucksvoll geprägt und weiterentwickelt. Hugenotten aus Frankreich, Facharbeiter aus Belgien, Handwerker und Arbeiter aus Holland oder Soldaten aus dem russischen Zarenreich. Der Spaziergang in der Innenstadt führt unter anderem zum Französischen Quartier und in das Holländische Viertel sowie zur Russischen Kolonie „Alexandrowka“ vor den Toren der Altstadt.

Buchen Sie Ihren persönlichen Guide. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und schicken Ihnen gern ein Angebot.

Preise
  • Gruppen
  • Preis in EUR125
  • BeschreibungDauer: 2,5 Stunden