Stadtführung “Mauer und Spione – Von der Potsdamer Konferenz bis zur Wiedervereinigung”

  • © Schloss Cecilienhof, Foto: Hans Bach, Lizenz: SPSG
  • © Konferenzraum um Schloss Cecilienhof, Foto: Wolfgang Pfauder, Lizenz: SPSG
  • © Glienicker Brück, Foto: Barbara Plate
Ca. 3,8 km von der Glienicker Brücke durch den Neuen Garten, inkl. Außenbesichtigung Schloss Cecilienhof

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in das Potsdam zwischen 1945 und 1990 und lauschen Sie bewegenden Geschichten von Schicksalen, Grenzgängern und Agenten. Von der „Agentenbrücke“ geht es entlang des ehemaligen deutsch-deutschen Grenzverlaufs durch den Neuen Garten bis zum einstigen Schiffsgrenzübergang Nedlitz am Jungfernsee. Höhepunkt der Führung ist eine Außenbesichtigung von Schloss Cecilienhof.

Anfrage für eine Gruppenführung

    Tag der Führung*

    Startzeit*

    Sprache*

    Teilnehmer*

    Gruppenprofil*

    Anrede*

    Vorname*

    Nachname*

    Firma

    Straße / Hausnummer

    PLZ / Ort

    Land

    Telefon

    E-Mail*

    Sonstige Wünsche / Programm

    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

    Preise
    • Gruppen
    • Preis in EURab 150,00 EUR pro Gästeführer (max. 20 Personen)
    • Beschreibung2,5-stündiger geführter Spaziergang von der Glienicker Brücke durch den Neuen Garten