Mauerfall – Spurensuche in Potsdam

  • © Schloss Cecilienhof, Foto:SPSG/Hans Bach
  • © Konferenzraum um Schloss Cecilienhof, Foto: SPSG_Wolfgang Pfauder
  • © Glienicker Brück, Foto: Barbara Plate
Der geführte Rundgang widmet sich der jüngsten deutsch-deutschen Vergangenheit. Der Weg zur einstigen „Verbotenen Stadt“ führt von der Glienicker Brücke entlang des Verlaufes der ehemaligen Berliner Mauer bis zum Schloss Cecilienhof im Neuen Garten und endet in der „Sowjetischen Geheimdienststadt »Militärstädtchen Nr. 7«”.

Leistungen: Geführter Rundgang von der Glienicker Brücke zum “Militärstädtchen Nr. 7”

Dauer:          3 Stunden

Buchen Sie Ihren persönlichen Guide. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und schicken Ihnen gern ein Angebot.

Preise
  • Gruppen
  • Preis in EURab 145,00 EUR pro Gästeführer (max. 40 Personen)