Neues Palais im Park Sanssouci

  • © Neues Palais © SPSG, Foto: Hans Bach
  • © Grottensaal im Neuen Palais © SPSG, Foto: Wolfgang Pfauder
  • © Konzertzimmer in der Wohnung von Friedrich II. © SPSG, Foto: Roland Handrick
  • © Schlosstheater im Neuen Palais © SPSG, Foto: Leo Seidel
  • © Neues Palais © SPSG, Foto: Leo Seidel
  • © Die Communs am Neuen Palais © SPSG, Foto: Wolfgang Pfauder
Die größte und beeindruckendste Schlossanlage in Sanssouci wurde unter Friedrich II. am westlichen Ende des Parks errichtet und ist schon aus der Ferne an seiner hohen Tambour-Kuppel erkennbar. Bekannt und berühmt wurde das von Friedrich selbst als „Prahlerei“ Preußens betitelte Bauwerk durch seine imposanten Innenräume: den Grottensaal, den Marmorsaal, das Konzertzimmer und das schlosseigene Theater.
Der Grottensaal wurde 2015 umfassend saniert. Das Glitzern tausender Muscheln, Quarze und Mineralien sollte schon die Gäste Friedrichs des Großen beeindrucken und ist jetzt wieder für Besucher erlebbar.
Öffnungszeiten
Zeitraum 01.11. - 31.03.
  • Montag
  • 10:00 - 17:00
  • Mittwoch
  • 10:00 - 17:00
  • Donnerstag
  • 10:00 - 17:00
  • Freitag
  • 10:00 - 17:00
  • Samstag
  • 10:00 - 17:00
  • Sonntag
  • 10:00 - 17:00
Zeitraum 01.04. - 31.10.
  • Montag
  • 10:00 - 18:00
  • Mittwoch
  • 10:00 - 18:00
  • Donnerstag
  • 10:00 - 18:00
  • Freitag
  • 10:00 - 18:00
  • Samstag
  • 10:00 - 18:00
  • Sonntag
  • 10:00 - 18:00
Preise
  • Erwachsene
  • Preis in EUR8
  • Ermäßigte
  • Preis in EUR6