Barrierefreie Stadtführung – Potsdam in eigenem Tempo erkunden

  • © Innenstadt, Foto: Landeshauptstadt Potsdam/Barbara Plate
Der gemächliche Stadtspaziergang durch die historische Mitte Potsdams widmet sich Menschen, deren Mobilität eingeschränkt ist. Die Route führt vom Alten Markt mit der Nikolaikirche und dem neuen Landtagsgebäude zum sehenswerten Neuen Markt. Entlang des Stadtkanals führt die Tour weiter zum Holländischen Viertel mit seinen pittoresken roten Backsteinhäusern. Das Viertel wurde im 18. Jahrhundert für holländische Siedler errichtet, heute laden hier reizvolle Cafés und kleine Geschäfte zum entspannten Flanieren ein.
Der geführte Rundgang richtet sich an Gruppen bis 15 Personen. Tempo und Inhalt der rund 2-stündigen Tour werden vom versierten Gästeführer jeweils den Wünschen der Gruppe angepasst. Die Tour ist ganzjährig buchbar. Start- und Zielpunkt können individuell abgestimmt werden.
Anfrage für eine Gruppenführung
Tag der Führung*

Startzeit*

Sprache*

Teilnehmer*

Gruppenprofil*

Anrede*

Vorname*

Nachname*

Firma

Straße / Hausnummer

PLZ / Ort

Land

Telefon

E-Mail*

Sonstige Wünsche / Programm

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Preise
  • Gruppen
  • Preis in EUR130
  • BeschreibungDauer: 2 Stunden