Barrierefreie Stadtführung – Potsdam mit den Händen sehen

  • © Holländisches Viertel, Foto: Barbara Plate
  • © Nikolaikirche, Foto: PMSG/Christiane Schalk
Bei diesem rund 2,5-stündigen Rundgang durch die Innenstadt werden die besonderen Belange von blinden und sehbehinderten Gästen berücksichtigt. Ausführliche, klare Beschreibungen vermitteln ein umfassendes Bild von Potsdam. Über das Ertasten von Steinen, Fugen und Fensterläden sowie einer Verkostung von regionalen Produkten wird Potsdam erfahrbar gemacht.
Der geführte Rundgang richtet sich an Gruppen bis 12 Personen. Bei größerer Teilnehmerzahl wird die Gruppe aufgeteilt. Die Tour ist ganzjährig buchbar. Start- und Zielpunkt können individuell abgestimmt werden.
Preise
  • Gruppen
  • Preis in EUR150
  • BeschreibungDauer: 2,5 Stunden; Preis: zzgl. Verkostung Regionale Produkte