Segway-Tour Potsdam von SEG2GO

  • © Am Neuen Palais, Foto: SEG2GO
  • © In der Alexandrowka, Foto: SEG2GO
Auf zwei Routen können Besucher die Stadt Potsdam mit dem Segway erkunden.
Beide Touren starten im Holländischen Viertel in der Benkertstraße 9 und werden täglich angeboten. Die 2,5-stündige Potsdam-Tour thematisiert die weltbekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt, unter anderem das Schloss Sanssouci, die russische Kolonie Alexandrowka oder das Belvedere auf dem Pfingstberg.
Die 3-stündige Wannsee-Babelsberg-Tour führt von der Stadt hinaus ins Grüne. Highlights sind unter anderem die Glienicker Brücke, die Pfaueninsel und das Schloss Babelsberg.
Vor Tourantritt erfolgt eine Einweisung sowie ein Fahr- und Sicherheitstraining. Helme werden gestellt. Teilnehmen kann jeder, der ein Alter zwischen 16 und 65 Jahren, ein Gewicht zwischen 45 und 115 Kilogramm sowie keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen aufweist. Ebenso wird ein gültiger Personalausweis benötigt und es muss eine Haftungsausschlusserklärung unterzeichnet werden. Es gilt die Null-Promille-Grenze. An witterungsangepasste Kleidung ist zu denken, in Herbst und Winter sollten Handschuhe und warme Schuhe getragen werden.
Preise
  • Erwachsene
  • Preis in EUR69
  • BeschreibungPreis für Tour 1, mind. 2 Teilnehmer
  • Erwachsene
  • Preis in EUR79
  • BeschreibungPreis für Tour 2, mind. 2 Teilnehmer