Sonne, Mond und Sterne – Führung zum Telegrafenberg in Potsdam

Dieser Rundgang führt Besucher zum Wissenschaftsstandort Telegrafenberg. Der Startschuss für die erfolgreiche Forschungstätigkeit auf dem Gelände des Telegrafenbergs erfolgte 1832 mit dem Bau der optischen Telegrafenstation, ab 1874 folgten zahlreiche Forschungseinrichtungen. Hier liegen die Wurzeln der astrophysikalischen Forschung.
Das GeoForschungsZentrum, das Leibnitz-Institut für Astrophysik, das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung und das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung haben sich hier angesiedelt und begeistern inhaltlich wie architektonisch.
Der Rundgang dauert circa zwei Stunden und richtet sich an Gruppen bis 30 Personen. Die Tour ist ganzjährig buchbar. Start- und Zielpunkt können individuell abgestimmt werden.
Preise
  • Gruppen
  • Preis in EURab 135,00 EUR pro Gästeführer (max. 25 Personen)