Stadtführung “Italien in Potsdam”

  • © Kirche St. Peter und Paul, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG
Gleich zwei preußische Herrscher waren fasziniert von Italien und prägten das Potsdamer Stadtbild. Friedrich den Großen zogen unzählige Bücher in den Bann italienischer Architektur. Ein Jahrhundert später tauchte wiederum Friedrich Wilhelm IV. in die mediterrane Lebensweise ein und konnte die berühmten Bauwerke in Italien bestaunen. Folgen Sie den Zeugnissen der beiden Italienfans von der “Piazza”, des Alten Markts bis zur Kirche Peter und Paul, einer Interpretation des Campanile von San Zeno in Verona.
Anfrage für eine Gruppenführung

    Tag der Führung*

    Startzeit*

    Sprache*

    Teilnehmer*

    Gruppenprofil*

    Anrede*

    Vorname*

    Nachname*

    Firma

    Straße / Hausnummer

    PLZ / Ort

    Land

    Telefon

    E-Mail*

    Sonstige Wünsche / Programm

    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

    Preise
    • Gruppen
    • Preis in EURab 115,00 EUR pro Gästeführer (max. 15 Personen)
    • Beschreibung2-stündiger geführter Rundgang Alter Markt, Neuer Markt bis in das Holländische Viertel