Stromtankstelle Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz

  • © Stromtankstelle_Erlöserkirche_Sophie Jäger
Durch Sanssouci spazieren – während das Auto unter einer alten Buche an der Ladestation direkt neben der Erlöserkirche lädt. Durch das Kuhtor kann man zum Café Eden schlendern und nach einer kurzen Kaffeepause das Chinesische Haus besuchen, in dem Friedrich II. einst zum Tee lud. Von dort sind es nur wenige Gehminuten bis zum Schloss Sanssouci. Das Weinbergschloss, das Friedrich II. in den Sommermonaten bewohnte, entführt in ferne Zeiten und lässt den Traum von Sans, souci. aufleben. Nach der kleinen Auszeit kehrt man durch die Brandenburger Vorstadt mit ihren wunderschönen Jugendstilfassaden zurück zum Auto.

Standort Stromtankstelle:  Öffentlicher Parkplatz

Ladestecker: 2 x 22 kW, Typ 2, zwei Parkplätze

Parkplätze für Stromfahrzeuge ausgewiesen: ja

Öffnungszeiten: Parkplatz 24/7

Entfernung von Berlin-Mitte: ca. 41 km

Zugangs-/Bezahlmodus: StromTicket via App und e-Roaming RFID-Karten (z.B. Plugsurfing, The New Motion)