Tandemtours Potsdam

Mit einem historischem Tandem aus den 1930er- und 50er-Jahren Potsdam und Umgebung entdecken, das ist etwas Besonderes. Diese Art der Stadtbesichtigung ist vor allem ideal für blinde und sehbehinderte Menschen, denn so können sie aktiv und sicher mit einem sehenden Begleiter die Region erkunden. Das Tastmodell am Potsdam Museum auf dem Alten Markt bildet jeweils den Startpunkt der Tour für Sehbehinderte.
Die Stadtrundfahrten mit den liebevoll restaurierten und aufpolierten Tandems können auch für Firmenevents, Familienfeiern oder Reisegruppen gebucht werden. Vor Tourbeginn erfolgt eine Einweisung und Information zu den historischen Tandems, ihrer Geschichte und Verwendung.
Wer mag, kann individuell ein Tandem ausleihen und mit einem speziellen Audioguide fahren, der Informationen zu den Sehenswürdigkeiten gibt. Auch ein Picknick für unterwegs bietet Tandemtours an. So wird die Stadtbesichtigung zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Anfrage für eine Gruppenführung
Tag der Führung*

Startzeit*

Sprache*

Teilnehmer*

Gruppenprofil*

Anrede*

Vorname*

Nachname*

Firma

Straße / Hausnummer

PLZ / Ort

Land

Telefon

E-Mail*

Sonstige Wünsche / Programm

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Barrierefreiheits-Informationen