Stadtrundgang in Potsdam – Lustgarten und Freundschaftsinsel

  • © Neptunbrunnen, Foto: Barbara Plate
  • © Freundschaftsinsel, Foto: Barbara Plate
Auf dem rund 2-stündigen Spaziergang stehen zwei Parkanlagen im Mittelpunkt der Führung. Von der historischen Mitte Potsdam vom Alten Markt mit der imposanten Nikolaikirche führt die Route über den Lustgarten zur Freundschaftsinsel. Im Zuge der Bundesgartenschau 2001 wurde der Lustgarten, die älteste Gartenanlage Potsdams, neu angelegt und wird heute in vielfältiger Weise auch für Feste und Veranstaltungen genutzt.
Auf der von der Havel umflossenen Freundschaftsinsel besticht der Schaugarten des berühmten Gärtners und Garten-Philosophen Karl Foerster durch seine Vielzahl an Stauden und Kunstwerken, die sich zwischen dem Grün verstecken.
Der geführte Rundgang richtet sich an Gruppen bis 30 Personen. Die Tour ist ganzjährig buchbar. Start- und Zielpunkt können individuell abgestimmt werden.
Preise
  • Gruppen
  • Preis in EURab 115,00 EUR (max. 25 Personen)