Sommerferien-Tipps für Familien

Trotz des Status als Landeshauptstadt ist Potsdam ein Rückzugsort – eine Insel, umgeben von der malerischen Havelseenlandschaft. Weite Parklandschaften und versteckte Paradiese sind die perfekte Kulisse für eine entspannte Auszeit mit der ganzen Familie.

Die Innenstadt lässt sich wunderbar zu Fuß oder mit dem Rad erobern. Aber auch Stadtrundfahrten mit dem Doppeldeckerbus sind kurzweilig und ermöglichen einen guten Überblick über Potsdams Sehenswürdigkeiten. Oder Sie buchen sich einfach für Ihre Familie Ihren ganz persönlichen Guide. 2 Stunden individuelle Stadtführung kosten ab 115 Euro.

Der Schlosspark Sanssouci, der Neue Garten, der Babelsberger Park und der Volkspark laden zum gemütlichen Spazieren und Verweilen ein. Ein Picknick oder eine Verschnaufpause in einem der zahlreichen Cafés geben Kraft für weitere Erkundungstouren.

Veranstaltungstipps für Familien

Der "Musik-Kanal des Nikolaisaal Potsdam" – Für Familien mit Kleinkindern wurden am Spielplatz Ecke Yorck-/Dortustraße ausgewählte Sitzbänke mit einem QR-Code präpariert und laden so zum gemeinsamen Miterleben von drei unterschiedlichen Familienkonzerten der "ECHT JETZT?!"-Reihe ein – u.a. einer liebevollen "Pu der Bär"-Adaption mit dem Flötenduo Henrike Wassermeyer & Liam Mallett. Und so einfach geht’s: Smartphone zücken, QR-Code scannen und den Video-Konzertmitschnitt genießen.

Der neue „Musik-Kanal des Nikolaisaals“ bietet eine besondere Gelegenheit zum Nach- bzw. Wiederhören fast aller "ECHT JETZT?!"-Konzerte: Bis Ende August erwartet Flaneure in der Yorckstraße an jeder der mit einem QR-Code versehenen 20 Sitzbänke entlang des historischen Stadtkanals ein anderes Konzert.

Kanalmusik, Foto: Nikolaisaal Potsdam
Kanalmusik, Foto: Nikolaisaal Potsdam

Familienerlebnisse bei gutem Wetter

Potsdam ist eine Stadt des Films. 1911 wurde der Grundstein für das Studio Babelsberg gelegt, das damit das älteste Großatelier-Filmstudio der Welt ist. Im benachbarten Filmpark wird das Thema Film als Erlebnis in Szene gesetzt. Das 4D-Action-Kino, Stuntshows, die Sandmann-Ausstellung und die Original-Außenkulissen der Seifenoper „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ oder des Kinofilms „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ sind nur einige der Attraktionen. Im Anschluss an den Besuch im Filmpark bietet sich ein Abstecher zur „Eisfrau“ in Babelsberg an. Hier gibt es cremiges Eis und fruchtige Sorbets mit intensivem Aroma aus eigener Herstellung, natürlich und ohne Zusatzstoffe.

Filmpark Babelsberg, Foto: PMSG/ Nadine Redlich
Filmpark Babelsberg, Foto: PMSG/ Nadine Redlich
Alte Fahrt in Potsdam, Foto: PMSG/ Nadine Redlich
Alte Fahrt in Potsdam, Foto: PMSG/ Nadine Redlich

Geplanscht wird im Sommer vor allem in Potsdams Freibädern, im Strandbad Babelsberg am Tiefen See und im Waldbad Templin. Der rund 65 Hektar große Volkspark ist ein beliebter Freizeitpark im Herzen der Landeshauptstadt und bietet vielfältige Spiel- und Sportangebote für Groß und Klein. Der neu gestaltete Wasserspielplatz im Volkspark sorgt mit Leuchtturm, Fischerhütte und anderen neuen Spielgeräte für eine Abkühlung mit großem Spaßfaktor. Und wer die Stadt einmal aus einer anderen Perspektive sehen möchte, der sollte sich ein Tret-, Paddel- oder Motorboot ausleihen. Stand-UP-Paddeln auf Potsdams Havelwellen ist ebenfalls ein Erlebnis, bei dem die ganze Familie lernen kann, Gleichgewicht zu halten.

Nervenkitzel für die ganze Familie garantiert der AbenteuerPark mit seinem Kletterwald aus 12 Parcours und einer 200 Meter langen Seilrutsche. Zum Klettern, Rutschen und Schaukeln lädt auch der Spielplatz auf der Freundschaftsinsel mit einer großen Wasserpumpe ein.

Im Süden der Potsdamer Innenstadt befinden sich inmitten eines Landschaftsschutzgebietes die Ravensberge, die zum Spazieren einladen. Im Waldhaus und Falkenhof Großer Ravensberg finden spannende Veranstaltungen rund um die Naturbildung statt. Die Besucher erfahren mehr über die Lebensweise der einheimischen Greifvögel und können an einer Flugvorführung teilnehmen.

 

Angebote, für die man keine Sonne braucht

Leider gibt es auch in Potsdam keine Schönwetter-Garantie. Aber wir versprechen, dass Ihr Urlaub so oder so unvergesslich wird. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem Ausflug in die Welt der Wissenschaft? Auf Entdeckungstour können kleine und große Forscher im Extavium – Wissenschaft begreifen gehen. Ausprobieren wird hier groß geschrieben, denn nur so lassen sich komplexe Phänomene verstehen. Haben Sie schon mal gesehen, wie Schokoküsse wachsen, wenn ihnen die Luft entzieht? Im Anschluss empfiehlt sich ein körperlicher Ausgleich, zum Beispiel beim Toben, Krabbeln und Springen im Dino Dschungel, einem riesigen Indoorspielplatz.

Auch Potsdams Museen bieten viele Ausstellungen und Führungen, die familiengerecht aufbereitet sind. Schauen Sie doch mal, ob ein Besuch im Filmmuseum, Naturkundemuseum oder Museum Barberini Sie interessieren könnte. Zum Programm des URANIA-Planetarium gehören regelmäßige Shows für Kinder zu unterschiedlichen Themen. Mit dem modernen 360°-Projektionssystem lassen sich beeindruckende Flüge durch den Weltraum sowie Blicke in die Tiefen des Universums erleben. Die Historische Mühle am Schloss Sanssouci ist ein Museum, in dem man das Arbeitsleben des Müllerhandwerks kennen lernen und sogar ausprobieren darf.

In der Bio-Schokoladen-Manufaktur Confiserie Felicitas besteht die Möglichkeit, Chocolatiers bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und die einzigartige Schokolade gleich zu probieren. Guten Appetit!

Alle Angebote für Familien im Überblick

Park Sanssouci

Pflaumen, Feigen und Wein, die wollte Friedrich der Große vor den Toren Potsdams züchten. Dazu ließ er im Jahre 1744 den Terrassengarten im Park Sanssouci anlegen. Doch wegen der außerordentlich…

Neuer Garten

Zwischen dem Heiligem See und dem Jungfernsee liegt unterhalb des Pfingstberges der Neue Garten. Hier gibt es einige architektonische Schmuckstücke zu bestaunen: das Marmorpalais, die Orangerie, die…

Park Babelsberg

Peter Joseph Lenné und Karl Friedrich Schinkel gaben auch hier ihr Bestes, um aus dem Schloss und Park Babelsberg – die Sommerresidenz von Kaiser Wilhelm I. – einen eindrucksvollen…

Volkspark Potsdam

Der Volkspark Potsdam steht für neue Ideen und viele attraktive Angebote. Das ehemalige BUGA-Gelände inmitten des jungen Stadtteils Bornstedter Feld ist die ideale Parkanlage für die aktive…

Filmpark Babelsberg

Im Themenpark werden Filmhandwerk, Filmgeschichte und -gegenwart lebendig. Alles, was zum Film gehört, ist hier für Besucher in Szene gesetzt: Kulissen, Requisiten, Kostüme und technisches…

Die Eisfrau

Die “Eisfrau” ist ein kleines, sehr beliebtes Eiscafé. Schon zwei Filialen betreibt die kleine Eismanufaktur, eine im Babelsberger Zentrum und eine im Potsdamer Westen. Die Eisfrau ist…

Strandbad Babelsberg

Das Strandbad Babelsberg am Tiefen See hat von Anfang Mai bis Mitte September geöffnet. Das Strandbad bietet neben diversen Sportmöglichkeiten u.a. Liegestühle, Strandkörbe, Tretbootverleih und…

Waldbad Templin

Das Waldbad Templin liegt ruhig am Templiner See in Potsdam und bietet somit den perfekten Zufluchtsort aus der Stadt. Das Bad…

kolula SUP – Stand Up Paddling in der Schiffbauergasse

Stand up Paddling in der Marina am Tiefen See im Kunst- und Kultuquartier Schiffbauergasse: kolula SUP bietet mit vielen vollautomatischen Vermietstationen die einfachste Art, auf ausgewählten Seen…

Kletterwald im AbenteuerPark Potsdam

Der AbenteuerPark Potsdam bietet Ihnen einen der größten und abwechslungsreichsten Kletterwälder Deutschlands mit einer Gesamtlänge von 1,7 Kilometern und 170 verschiedenen Elementen. Das…

Freundschaftsinsel Potsdam

Malerisch umgeben von den zwei Armen der Havel liegt die Freundschaftsinsel in der Mitte Potsdams. Berühmt wurde sie durch die 1937 von Karl Foerster angelegten Schau- und Lehrgärten mit mehr als…

Waldhaus und Falkenhof Großer Ravensberg

Waldhaus und Falkenhof befinden sich inmitten des Landschaftsschutzgebietes Ravensberge und bieten Einblicke in die Lebensweise einheimischer Greifvögel sowie vieler anderer Tierarten und deren…

Extavium – Wissenschaft begreifen

Immer schön neugierig bleiben! Mit zahlreichen Exponaten zum Mitmachen lädt das Extavium in Potsdam kleine und große Forscher zu einer spannenden Entdeckungstour durch die Welt der Wissenschaft…

Dino Dschungel

Auf einer Fläche von über 1500m² erwartet das Spieleparadies große und kleine Gäste mit vielen Rutschen, Kletterwänden, riesigen Trampolinen, dem Spidertower, Labyrinthen, Bergen und noch…

Filmmuseum Potsdam

Das Filmmuseum Potsdam ist das älteste Filmmuseum Deutschlands. Die ständige Ausstellung “Traumfabrik. 100 Jahre Film in Babelsberg” zur Geschichte des Medienstandortes Babelsberg zeigt…

Naturkundemuseum Potsdam

Im Naturkundemuseum Potsdam können Besucher auf über 650 Quadratmetern und vier Etagen die Tierwelt Brandenburgs kennenlernen. Die Ausstellungen des Museums geben Einblicke in die Artenvielfalt von…

Museum Barberini

Tickets für den Museumsbesuch sind ausschließlich online und nur für bis zu 21 Tage im Voraus buchbar. Das Museum Barberini ist das 2017 eröffnete Kunstmuseum im Zentrum Potsdams, gestiftet von…

Urania-Planetarium

Planetariumsshows: Mo – So etwa 1-3 Shows am Tag. Der Kuppelraum des Urania-Planetariums ist ein interaktives Sternenkino, in dem ein persönlicher Kontakt zum Publikum hergestellt wird.…

Historische Mühle von Sanssouci

Indivduelle Besichtigung des produzierenden Mühlenmuseums unter Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln mit Maskenpflicht, max. Besucherzahl von 30 Personen. Der Mühlenladen ist geöffnet. Die…

Bio-Schokoladen-Manufaktur Confiserie Felicitas

Pralinen, Hohlfiguren, Tafelschokoladen und individuelle Schokoladen-Karten: Die Chocolatiers von Felicitas verführt mit feinsten, frischen Pralinen, individuell gestalteten Karten und einer…