Potsdam für Alle

Potsdam möchte allen Besuchern der Stadt einen schönen und unvergesslichen Aufenthalt ermöglichen. Aus diesem Grund hält die Stadt auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ganz besondere Angebote zum Thema Anreise, Unterbringung und Freizeitgestaltung am Urlaubsort bereit.

Verschiedene Stadtpläne „Potsdam barrierefrei“

Potsdam barrierefreiDie Stadt Potsdam bietet verschiedene barrierefreie Stadtpläne an. Diese Stadtpläne richten sich an Menschen mit Mobilitäts-, Seh- und Höreinschränkungen. Es stehen insgesamt vier Pläne für einen barrierefreien Besuch in Potsdam zur Verfügung. Darunter befinden sich die Pläne für die historische Innenstadt, für den Park Sanssouci, für den Volkspark Potsdam, den Neuen Garten sowie Pläne für Babelsberg.

Die Pläne informieren Besucher mit verschiedenen Mobilitätseinschränkungen über barrierefreie Wege und wie diese erreichbar sind. Rollstuhlfahrern wird detailliert erklärt, wie sie sich in der Stadt uneingeschränkt fortbewegen können. Weiterhin gibt er Auskunft darüber, wie Barrierefreiheit bei den einzelnen Sehenswürdigkeiten besteht.

Für blinde und Menschen mit Seheinschränkungen gibt es Audioguides mit speziellem Inhalt. Die tomis Audioguides stehen praktisch über das Internet als zip-Datei zum Download zur Verfügung. Die verschiedenen Touren (z.B. die „Historische Innenstadt“ oder „Friedrich II – König und Bauherr“) lassen sich individuell anpassen und sortieren. Das einzige was dafür gebraucht wird, ist ein Handy oder ein mp3-Player. Das Angebot ist kostenlos und jederzeit abrufbar.

Für taube und Menschen mit Höreinschränkungen bietet jede Sehenswürdigkeit eine Vermittlung von Gästeführern und Dolmetschern für Gebärdensprache an. Diese kommen vom Brandenburgischen Institut zur Förderung der Kommunikation Hörgeschädigter (deafcom.de) und sind speziell geschult.

Spezielle Angebote vom VBB

Um in Potsdam barrierefrei Mobil zu sein bietet der VBB Potsdam eigene Informations- und Serviceangebote an. Viele Straßenbahnen und Busse bieten Rollstuhlfahrern und Menschen mit Beeinträchtigung eine bequeme Fahrt an, um schnell zu dem gewünschten Ziel zu kommen. Auf der VBB Internetseite kann ein spezieller Begleitservice für Menschen mit Mobilitäts-, Seh- und Höreinschränkung gebucht werden. Die Servicemitarbeiter sind in speziellen Mobilitätstraining ausgebildet. Das beste zum Schluss: Dieser Service des VBB ist kostenlos.

Alle Pläne können einzeln oder als gesamtes PDF Dokument heruntergeladen werden.
Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.barrierefrei-brandenburg.de.