Potsdam für Alle – Barrierefreie Angebote

Potsdam möchte allen Besucher*innen der Stadt einen schönen und unvergesslichen Aufenthalt ermöglichen. Aus diesem Grund hält die Stadt für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen passende Angebote zum Thema Anreise, Unterbringung und Freizeitgestaltung am Urlaubsort bereit.

Stadtführer mit barrierefreien Routen und Hinweisen

Die Landeshauptstadt Potsdam bietet einen Stadtplan für barrierefreie Wege durch Potsdam an. Er ist in einfacher Sprache verfasst. In dem Stadtführer werden vier barrierefreie Routen angeboten:

  • Barrierefreie Route durch die Historische Innenstadt
  • Barrierefreie Route durch den Park Sanssouci
  • Barrierefreie Route durch den Neuen Garten
  • Barrierefreie Route durch den Park Babelsberg
  • Zusätzlich enthält der Stadtführer auch eine Übersichtskarte von ganz Potsdam.

Alle Pläne befinden sich in dem Stadtführer, der hier heruntergeladen werden kann:
Download Stadtplan Potsdam Barrierefrei

Potsdam barrierefreiDie Pläne informieren Besucher mit verschiedenen Mobilitätseinschränkungen über barrierefreie Wege und wie diese erreichbar sind. Rollstuhlfahrer*innen wird detailliert erklärt, wie sie sich in der Stadt uneingeschränkt fortbewegen können. Weiterhin gibt er Auskunft darüber, wie Barrierefreiheit bei den einzelnen Sehenswürdigkeiten besteht. Er gibt Hinweise zu

  • Behindertenparkplätzen,
  • rollstuhlgerechten WCs
  • befahrbaren Wegen und Zugängen,
  • speziellen Angeboten für Menschen mit Sinneseinschränkungen und Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Entfernungen und Höhenunterschieden zwischen den Stopps.

Für Menschen mit Höreinschränkungen bietet jede Sehenswürdigkeit eine Vermittlung von Gästeführer*innen und Dolmetscher*innen für Gebärdensprache an. Diese kommen vom Brandenburgischen Institut zur Förderung der Kommunikation Hörgeschädigter (deafcom.de) und sind speziell geschult.

Spezielle Angebote vom VBB

Um in Potsdam barrierefrei Mobil zu sein bietet der VBB Potsdam eigene Informations- und Serviceangebote an. Viele Straßenbahnen und Busse bieten Rollstuhlfahrer*innen und Menschen mit Beeinträchtigung eine bequeme Fahrt an, um schnell zu dem gewünschten Ziel zu kommen. Auf der VBB Internetseite kann ein spezieller Begleitservice für Menschen mit Mobilitäts-, Seh- und Höreinschränkung gebucht werden. Die Servicemitarbeiter*innen sind in speziellen Mobilitätstraining ausgebildet. Dieser Service des VBB ist kostenlos.

Alle Pläne können einzeln oder als gesamtes PDF Dokument heruntergeladen werden.
Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.barrierefrei-brandenburg.de.