Potsdamer Stadtteilführungen 2020

Stadtführung am Alten Markt, Foto: PMSG/ André Stiebitz
Stadtführung am Alten Markt, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Ab Juni 2020 bieten wir die beliebten Stadtteilführungen durch Potsdam wieder an. Jeden dritten Samstag im Monat (Start um 15 Uhr) führen wir Sie durch geschichtsträchtige Orte in Potsdam. Dazu gehören Babelsberg, die russische Kolonie Alexandrowka, das ehemalige KGB-Viertel, aber auch die Lennésche Feldflur, so wie viele weitere.

Die Tickets kosten jeweils 9,00 EUR/ ermäßigt 5,00 EUR pro Person. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird die Ticketbuchung im Voraus empfohlen. Tickets erhalten Sie online und in unseren Tourist Informationen.

Um unsere Qualitäts-und Sicherheitsstandards in Zeiten der Pandemie gewährleisten zu können, werden alle öffentlichen Stadtführungen bis zur Aufhebung der Abstandsregelung mit max. 15 Teilnehmern pro Gruppe durchgeführt. Dabei gilt die Einhaltung der vorgegebenen Hygiene-und Sicherheitsmaßnahmen:

1. Hygienemaßnahmen für alle öffentlichen Stadtführungen der PMSG
Generell gilt die aktuelle Umgangsverordnung des Landes Brandenburgs. Für die Teilnahme an unseren Führungen gelten folgende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen: Einhaltung Mindestabstand von 1,5 Metern zum Gästeführer und zu anderen Teilnehmern, die nicht im eigenen Haushalt leben; Hust- und Niesetikette; Berührungen vermeiden sowie Handhygiene. Personen mit grippeähnlichen Symptomen dürfen nicht an unseren Stadtführung teilnehmen.

2. Datenerfassung zur Eindämmung der Pandemie
Bitte füllen Sie das Teilnahmeformular mit Ihren Kontaktdaten (Name und E-Mail/ oder Telefon) aus und bringen dieses zur Führung mit. Diese werden spätestens nach Ablauf von 6 Wochen datenschutzkonform vernichtet. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie die Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen.

Termine Stadtteilführungen 2020