Stadt trifft Kirche

Die Jahreskampagne 2017 “Stadt trifft Kirche” ist Potsdams Antwort zum 500. Reformationsjubiläum durch Martin Luther.

Unser Stadtbild der Brandenburger Landeshauptstadt wird nicht nur durch die Preußischen Schlösser und Gärten, sonder auch durch Kirchen geprägt. Schon von weitem ist die beeindruckende

Jahreskampagne Landeshauptstadt Potsdam; Barbara Plate | Gestaltung: Andreas Faika

Jahreskampagne Landeshauptstadt Potsdam; Barbara Plate | Gestaltung: Andreas Faika

Silhouette der Nikolaikirche am Alten Markt zu sehen. Kirchen haben einen wichtigen Anteil am gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Leben der Stadt. Gute Gründe also, sich im Rahmen des Reformationsjubiläums auf eine spannende Interaktion zwischen Stadt und Kirche einzulassen und damit Bürgerinnen und Bürger, Gäste und Besucher, Christen und Nichtchristen anzusprechen. Die Informations- und Veranstaltungsangebote führen in bekannte und weniger bekannte Kirchen, bringen Themen dorthin, wo man sie nicht erwartet. Umgekehrt werden kirchliche Angebote zum Fokus anderer Akteure, Veranstaltungsorte und -formate.

Weitere Informationen zur Jahreskampagne 2017 erhalten Sie auch auf der Internetpräsenz der Landeshauptstadt Potsdam.