Schiffs- und Bootstouren

Potsdam lässt sich auf vielfältige Weise entdecken. Ob zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Rad. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es jedoch, Potsdam vom Wasser aus zu entdecken. Die Havel und ihre Seen bilden eine einzigartige Wasserlandschaft und außerdem das größte zusammenhängende europäische Binnenwassersportrevier. Potsdam, als Insel inmitten dieses Idylls, bietet eine außergewöhnliche Kulisse mit spannenden Sichtachsen auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zahlreiche Schlösser, vor allem aus der Hohenzollern-Dynastie, liegen direkt an den Ufern der Havel und den angrenzenden Seen. Aber auch der Flatowturm, das Hofdamenhaus und die geschichtsträchtige Glienicker Brücke bieten vom Wasser eine reizvolle Ansicht.

Geführte Schiffsrundfahrten

Der Hafen an der Langen Brücke ist Ausgangspunkt für unterschiedlichste Schiffsfahrten. Erkunden Sie bei der Schlösserrundfahrt die Schlösser- und Parklandschaft Potsdams, die vor 25 Jahren ins UNESCO-Welterbe aufgenommen wurde. Lassen Sie sich auf der Havelseenrundfahrt in eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlands entführen. Umfahren Sie auf der Großen Inselrundfahrt die Insel Potsdam oder genießen Sie diese Tour als Brunchfahrt an den Wochenenden und Feiertagen. Am Abend können Sie auf den kulinarischen Themenfahrten im Fluss der Jahreszeiten schlemmen. An zwölf Abenden der Saison wird zudem ein romantisches Spektakel der besonderen Art inszeniert: die „Nächtlichen Schlösserimpressionen“.

Wassertaxi und Fähre

Das Wassertaxi ist der Potsdamer Linienverkehr mit dem Schiff. Von den 13 Stationen des Liniennetzes lassen sich unzählige Sehenswürdigkeiten ─ vom Park Sanssouci über Schloss Babelsberg bis zum Schloss Cecilienhof ─ bequem erreichen.

Eine Fähre verbindet zudem die Insel Hermannswerder mit der Brandenburger Vorstadt (Haltestelle: Auf dem Kiewitt). Die Havel-Überfahrt beträgt 220 Meter und dauert nur wenige Minuten. Die Seilfähre setzt nur an Wochentagen von 8 bis 20 Uhr über.

Mit dem eigenen Boot unterwegs

Wer mit seinem eigenen Boot anreisen möchte, findet in Potsdam ideale Bedingungen vor. Zahlreiche Ankerplätze stehen zur Verfügung. Unberührte Natur und idyllische Buchten um Potsdam warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Wenn Sie kein eigenes Boot haben, aber die Stadt dennoch auf dem Wasserweg eigenständig erkunden möchten, leihen Sie sich doch einfach das für Sie passende Wassergefährt in eine der Marinas oder Bootausleihstationen. Es gibt ein breites Angebot: von SUP Boards über Flöße und führerscheinfreie Boote bis zu Motor- und Segelcharteryachten.

 

Kategorie filtern

Yachthafen Potsdam

Der Sportboothafen befindet sich direkt an der Potsdamer Havel gegenüber der romantischen Halbinsel Hermannswerder. In eine geschützte Bucht eingebettet, gilt er als idealer Ausgangspunkt für…

Kanu-Rundtour über die Wublitz

Reizvolle und abwechslungsreiche Kanutour über die für Motorboote gesperrte Wublitz. Genießen Sie die ursprüngliche Landschaft mit schilfbesäumten Ufern und den wenig befahrenen Havelabschnitt…

Aufs-Wasser.com

In den wohl schönsten Wassersportregionen Deutschlands laden wir Sie ein, mit uns oder allein aufs Wasser zu kommen. Wir bieten Kindern und Erwachsenen praxisorientierte Ausbildungen im Segeln,…

Havelbootschaft

Vermietung von modernen führerscheinfreien Motorbooten, Charterbooten sowie Pontonbooten für Ausflüge.

Potsdam-Bootscharter

Potsdam-Bootscharter in der Neustädter Havelbucht vermietet: Führerscheinfreie Boote gemütliche Tuckerboote Sportboote Kajütboote Floße Führerscheinpflichtige…

“Le Boat“ Yachthafen Potsdam

Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres auf einem komplett ausgestatteten Hausboot und entdecken Sie Brandenburgs wunderschöne Flüsse, Seen und Kanäle ab unseren Basen Marina Wolfsbruch oder…

Mit dem Floß rund um die Insel Potsdam

Rundtour durch das Naturerlebnis Havelland und Welterbe Potsdam Länge: 45 km / Tages- oder Wochenendtour Start/Ziel: Schiffbauergasse, Potsdam Abstecher: Rundtour durch den Berliner Südwesten:…

Bootsverleih Freundschaftsinsel

Die Bootsvermietung auf der Freundschaftsinsel bietet Tretboote, Kanus (Kanadier und Kajaks) sowie Ruderboote an. Der Hafen liegt an der Nordseite der Freundschaftsinsel und ist mit einem kurzem…

Bootswerft und Kanucenter Jahn GbR

Die an Havel/Nuthe gelegene Bootswerft und das Kanucenter Jahn GbR vermietet Kajaks, Canadier, Tret- und Ruderboote sowie SUP-Boards. Des Weiteren bietet sie im größten Bootsshop Potsdams Zubehör…

Liegeplatz und Bootsvermietung Kongresshotel Potsdam am Templiner See

Für Gäste, die mit dem Boot anreisen, gibt es vor Ort insgesamt 2 Liegeplätze. Ein Wasser- und Stromanschluss ist jeweils am Ufer vorhanden! Preis: Die Liegegebühr beträgt 25,00 Tag und…