Stadtrundfahrten und Führungen zur Weihnachtszeit in Potsdam

Weihnachten und Silvester in Potsdam

Weihnachten und Silvester in Potsdam

Sie besuchen Potsdam zwischen Weihnachten und Silvester und wollen in die Geschichte des UNSECO-Welterbe eintauchen? Wir bieten Ihnen märchenhafte Endeckungstouren durch das winterliche Potsdam an.

25.12. – 31.12.2018 – Potsdamer Weihnachtsgeschichten

Weihnachtsmarkt im Holländischen Viertel

Weihnachtsmarkt im Holländischen Viertel

Ein kurzweiliger Spaziergang durch die winterliche Innenstadt vom Alten Markt bis zum Holländischen Viertel, gespickt mit Anekdoten rund um die Weihnachtszeit. Abgerundet wird der Streifzug durch das beleuchtete Potsdam mit einer kulinarischen Überraschung.

  • Leistungen: inkl. Guide und süßer Überraschung
  • Dauer: 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
  • Treffpunkt: Tourist Information Alter Markt
  • Preis pro Person: 10,00 Euro

Mehr Infos und Buchung

25.12.2018 – Potsdam zur Weihnachtszeit

Die Stadtrundfahrt eröffnet Einblicke in die Potsdamer Stadt- und Kulturgeschichte gespickt mit Anekdoten rund um die Weihnachtszeit sowie Aussichten auf königliche Parkanlagen und Schlösser wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Während der Rundfahrt genießen Sie den Ausblick von den Weinbergterrassen Schloss Sanssouci und besichtigen den Alten Markt. Weiter geht es zur Gutsanlage Krongut Bornstedt. Bei einem wärmenden Glühwein erfahren Sie Spannendes zur Historie des Ortes.
Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist am Busparkplatz Bassinplatz.

  • Leistungen: inkl. Guide, Bus und Glühweinempfang
  • Dauer: 10.00 Uhr – 14.00 Uhr
  • Treffpunkt: 9.50 Uhr Busparkplatz Bassinplatz
  • Preis pro Person: 36,00 Euro

Mehr Infos und Buchung

26.12.2018 – Auf den Spuren der Oranier

Potsdam zur Weihnachtszeit

Potsdam zur Weihnachtszeit

Vorbei an der Döberitzer Heide geht die Fahrt von Potsdam aus nach Oranienburg im Ruppiner Seenland. Das eindrucksvolle Schloss Oranienburg ist einer der bedeutendsten Barockbauten der Mark Brandenburg. Der Schlossbau geht zurück auf einen ab 1651 errichteten Landsitz, der für die erste Gemahlin des Großen Kurfürsten, Louise Henriette, errichtet worden war. Die geborene Prinzessin von Oranien-Nassau gab dem Ort „Oranienburg“ auch seinen Namen.
Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist am Busparkplatz Bassinplatz.

  • Leistungen: inkl. Guide, Bus und Eintritt Schloss
  • Dauer: 10.00 Uhr – 14.00 Uhr
  • Treffpunkt: 9.50 Uhr Busparkplatz Bassinplatz
  • Preis pro Person: 40,00 Euro

Mehr Infos und Buchung

30.12.2018 – Potsdams Schwester Berlin

Von Potsdam führt der Weg über die Glienicker Brücke nach Berlin-Wannsee und weiter bis ins Herz der pulsierenden Metropole. Den Schwerpunkt der Stadtrundfahrt bildet das interessante Zusammenspiel der jungen und historischen Stadtviertel. Während der Rundfahrt besichtigen Sie das Schloss Charlottenburg, welches die größte und bedeutendste Schlossanlage der einstigen brandenburgischen Kurfürsten, preußischen Könige und deutschen Kaiser in Berlin ist. Sie gehörte zu den Lieblingsorten von sieben Generationen.
Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist am Busparkplatz Bassinplatz.

  • Leistungen: inkl. Guide, Bus und Eintritt Schloss
  • Dauer: 10.00 Uhr – 15.00 Uhr
  • Treffpunkt: 9.50 Uhr Busparkplatz Bassinplatz
  • Preis pro Person: 45,00 Euro

Mehr Infos und Buchung

01.01.2019 – Auf den Spuren der Hohenzollern

Durch den winterlichen Park von Sanssouci spazieren Sie zum Neuen Palais: Friedrich der Große ließ das Neue Palais 1763-1769 als Siegeszeichen nach den gewonnen Schlesischen Kriegen errichten. Die Festsäle und der berühmte Grottensaal sind herausragende Zeugnisse des friderizianischen Rokoko.
Ausgangspunkt ist das Eingangstor in den Park Sanssouci Grünes Gitter und Endpunkt der Tour ist am Neuen Palais.

  • Leistungen: inkl. Guide und Eintritt Schloss
  • Dauer: 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
  • Treffpunkt: 13.50 Uhr Grünes Gitter Allee nach Sanssouci
  • Preis pro Person: 16,00 Euro

Mehr Infos und Buchung

01.01.2019 – Neujahrsspaziergang – Der Neue Garten

Spaziergang durch den Neuen Garten im Winter

Spaziergang durch den Neuen Garten im Winter

Das neue Jahr beginnt mit einem romantischen Spaziergang durch den königlichen Park Neuer Garten mit einer Innenbesichtigung des Marmorpalais, das als klassizistischer Bau als eines der schönsten Schlösser der Hohenzollern gilt.

  • Dauer: 13.00 Uhr – 15.30 Uhr
  • Treffpunkt: Haupteingang Neuer Garten
  • Preis pro Person: 12,00 Euro

Mehr Infos und Buchung