Essen & Trinken

Platz am Nauener Tor, Foto: PMSG André Stiebitz

Dass Potsdam ein Augenschmaus ist, stellt wohl niemand in Frage. Aber auch die Gaumenfreuden kommen in der Brandenburgischen Landeshauptstadt nicht zu kurz. Ob gemütliche Cafés oder exzellente Restaurants – Kaffeefreunde wie Feinschmecker finden in Potsdam eine abwechslungsreiche Küche. Und was gibt es Besseres, als nach einer ausgiebigen Schlössertour den Abend mit einem guten Essen oder einem Cocktail in angenehmer Atmosphäre ausklingen zu lassen?!

Potsdam schmeckt.

Wenn Sie ohnehin das Holländische Viertel besuchen, sollten Sie dort unbedingt eine Kaffeepause einplanen. Viele der Restaurants und Cafés haben lauschige Hinterhöfe, die zum Verweilen einladen. In den Sommermonaten sitzt und isst es sich vorzüglich am Ufer der Alten Fahrt – im Schatten der Kastanie am Otto-Braun-Platz oder am Hafen von Potsdam mit Blick auf das Haveltreiben. Auch der Platz am Nauener Tor oder die Restaurants in der historischen Innenstadt bieten kulinarische Vielfalt und eine schöne Kulisse für entspannte Stunden.

“Geschüttelt, nicht gerührt.”

Trinken auf hohem Niveau lässt es sich in Potsdam vortrefflich. Bar Fritz’n im Herzen von Potsdam ist die perfekte Bar, um einen Abend stilvoll ausklingen zu lassen. Neben klassischen Drinks und Cocktails werden auch spontane Kreationen angeboten, die aus hochwertigen Spirituosen hergestellt werden. Wenn sich dort kein Platz mehr finden lässt, bieten die anliegenden Bars und Restaurants mit Sicherheit eine gute Alternative. Gemütlich und stilvoll trinkt es sich ebenfalls in der Bar Rückholz in Potsdam-West, in der auch Veranstaltungen wie Kneipen-Quizze und Konzerte stattfinden.

 

Café Kaiserwetter

Neben dem Platz der Einheit und der Wilhelmgalerie befindet sich das gemütliche Café Kaiserwetter. Der Name stammt vom Kaiser Franz Joseph I. von Österreich und bedeutet umgangsprachlich…

Café Kieselstein

Unweit des prunkvollen Schlosses Sanssoucis und dem weitläufigen Park Sanssoucis liegt, quasi nur einen Steinwurf entfernt, in Richtung des Jägertors das kleine Café Kieselstein. Benannt nach einem…

Café Krümelmonster

Das Eltern Kind Cafe Krümelmonster ist das einzige Familiencafe in Potsdam. Es bietet zudem auch hausgemachte und Vegane Speisen an. Ein absolutes “Highlight” ist die Oreo/Nutella-…

Café Matschke Am Neuen Garten

Das „Café Matschke“ präsentiert sich als Oase der Gastlichkeit. Beheimatet ist es im einstigen Pferdestall der Villa von Miami von Mirbach zwischen dem Neuen Garten und der russischen Kolonie…

Café Rückholz

Ein Unikat im Potsdamer Westen, das „Café Rückholz“. Der Stil der Inneneinrichtung ist Retro – Vintage Sessel und Sitzgarnituren erzählen ihre Geschichte, gemusterte Fließen zieren die…

Café und Eventlocation “Kleines Schloss” im Park Babelsberg

Das 1842 im Babelsberger Park als “einfaches Gartenhaus” für Kronprinz Friedrich Wilhelm gebaute Schlösschen verdankt seinen Reiz nicht nur der zauberhaften Lage am Ufer des Tiefen Sees.…

Café und Restaurant “Golmé”

Bereits 1995 öffnete das Restaurant „Golmé“ seine Pforten für Liebhaber kulinarischer Genüsse nahe dem Schlosspark Sanssouci im Potsdamer Ortsteil Golm. Im Schutze großer Maulbeerbäume liegt…

Café, Restaurant & Liquor Store “Full House”

Das „Full House“ liegt im Potsdamer Stadtteil Schlaatz. Im Jahr 1996 eröffnet, zählt die Lokalität insbesondere Schnitzel in vielerlei Variationen zu seiner Spezialität des Hauses. Die…

Casa Toscana

In zentraler Lage, am Bassinplatz in der Potsdamer Innenstadt, hat sich das kleine Restaurant „Casa Toskana“ niedergelassen. Ganz nach dem Sprichwort „Il dolce far niente“ (süßes Nichtstun),…

Crêperie “La Madeleine”

Inmitten der barocken Altstadt von Potsdam, nur wenige Schritte vom Jägertor und der Brandenburger Straße entfernt, befindet sich die bretonische Crêperie „La Madeleine“. Schick eingedeckte…