Veranstaltungshöhepunkte

Schlössernacht, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Potsdam startet schon im Januar in die Open-Air-Saison. Unterwegs im Licht setzt mit seinen Lichtinszenierungen bereits zum Jahresauftakt Akzente – optisch und inhaltlich. Die Schlössernacht in der traumhaften Kulisse des Parks Sanssouci oder die Musikfestspiele ebenfalls in Potsdams Schlössern und Gärten sind nur zwei der zahlreichen Höhepunkte im Potsdamer Veranstaltungsjahr.
Ein Publikumsmagnet und ein Garant für Größen von Weltrang ist das jährlich im Juli stattfindende Stadtwerkefest im Lustgarten Potsdam. Santana, Billy Idol, Joe Cocker oder Nena sind nur einige der Stars, die in den vergangenen Jahren für das Fest gewonnen werden konnten. Zum Sommer in Potsdam gehört unbedingt auch die Erlebnisnacht. Ansässige Gastronomen, Händler und Unternehmen aus der Region präsentieren Kunst, Kultur und Kulinarisches und beweisen immer wieder aufs Neue, dass Potsdam nicht nur mit Schlössern und Parks aufwartet, sondern auch mit einer lebenswerten und fröhlichen Innenstadt. Eine feste Größe im Veranstaltungskalender ist im Juli die Stadt für eine Nacht im Erlebnisquartier Schiffbauergasse. 24 Stunden lang öffnen alle Häuser des Areals am Tiefen See ihre Türen und bieten die geballte Ladung Kultur sowie Raum für Begegnungen und zahlreiche Möglichkeiten des Entdeckens und Genießens.
Auch die Potsdamer Tanztage der fabrik und das UNIDRAM Theater-Festival im T-Werk sind in der Schiffbauergasse zuhause und holen Jahr für Jahr internationale Künstler nach Potsdam.

Unterwegs im Licht, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Um die dunkle Jahreszeit etwas zu verkürzen, wird der graue November mit dem Lichtspektakel im Holländischen Viertel erhellt. Denn so wie das Jahr begonnen hat, so soll es auch ausklingen. Mit Licht und Zauber. Dafür sorgt ebenso das Weihnachtliche Potsdam. Der größte Weihnachtsmarkt Brandenburgs auf dem Luisenplatz und in der Brandenburger Straße begrüßt Besucher von nah und fern mit seinem blauen Lichterglanz. Adventsstimmung verbreitet sich ebenfalls im Romantischen Weihnachtsdorf im Krongut Bornstedt, auf dem Böhmischen Weihnachtsmarkt im historischen Weberviertel in Babelsberg oder auf dem polnischen Sternenmarkt im historischen Ensemble des Kutschstallhofs am Neuen Markt. Auch im Holländischen Viertel wird mit dem Sinterklaas-Fest besinnlich auf Weihnachten eingestimmt. Neu sind die 2017 erstmals stattfindende Weihnachtsmärkte in der Russischen Kolonie Alexandrowka sowie im traumhaft schönen Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg mit einer Märchenstube im Maurischen Kabinett hoch über den Dächern Potsdams.

Aktuelle Veranstaltungshighlights

© Luther, Lucas Cranach
Das Jahr der Reformation lässt Potsdam mit einem spannenden Thema ausklingen.
© Orangerie, Foto: PMSG/ André Stiebitz
Regelmäßige Führungen durch die Orangerie informieren über die exotischen Gewächse von Sanssouci und die verschiedenen historischen Heizsysteme, die zum Teil bis heute genutzt werden.
© Günter Firit: Selbstzerstörung
Die neue Ausstellung im Museum Barberini widmet sich ab dem 29. Oktober Künstlerinnen und Künstlern in der DDR.

Alle Termine

27.11.2017 bis 28.12.2017

Blauer Lichterglanz – Weihnachtsmarkt in der Potsdamer Innenstadt

Ein blauer Lichterglanz erfüllt Potsdam mit weihnachtlicher Stimmung in der Brandenburger Straße und auf dem Luisenplatz. Der zentrale historische Weihnachtsmarkt mit Märchenbühne und…
01.12.2017 bis 07.01.2018

Experimentierkurs: Der moderne Weihnachtsmann – Geschenketransport mit Luftkissenboot und Co.

Die Rentiere sind unerwartet in die Ferien gefahren. Jetzt hat der Weihnachtsmann ein Problem: Wie soll er den Kindern die Geschenke bringen? Zusammen entwickeln wir im Labor Ideen, damit der…
08.12.2017 bis 21.01.2018

„KleineFormate“ Bilder von 17 Künstlerinnen und Künstlern

“KleineFormate“ – Bilder von 17 Künstlerinnen und Künstlern zum Verkauf. Es stellen aus: Bernd A. Chmura, Monika Schulz-Fieguth, Christian Fleming, Flavia Fleming, Manfred…
10.12.2017 bis 11.03.2018

„Leben ist Glühn“. Der deutsche Expressionist Fritz Ascher

Die Ausstellung würdigt in Kooperation mit der Fritz Ascher Society für Verfolgte, Verfemte und Verbotene Kunst in New York den spätexpressionistischen Künstler Fritz Ascher, dessen Werk sich…
15.12.2017 bis 01.01.2018

Museum | HBPG: Weihnachtswald im Kutschstall

Der Brauch, einen Weihnachtsbaum zur Advents- und Weihnachtszeit in Kirchen, Wohnungen und in Ortschaften aufzustellen und mit Lichterketten, Kerzen, Glaskugeln, Lametta, Engeln oder anderen Figuren…
18.12.2017

Seniorentag in der Biosphäre Potsdam

Jeden Montag* ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahren sind ganztägig eine große Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen im Eintrittspreis enthalten. Genießen Sie dabei die besondere…
18.12.2017

Koi-Fütterung in der Biosphäre Potsdam

Das Team der Biosphäre Potsdam lädt jeden Tag um 12 Uhr zu einer Mitmach-Koi-Fütterung unter Anleitung unserer Koi-Experten ein. Treffpunkt ist beim Urwaldteich am Café Tropencamp. Gehen Sie…
19.12.2017

Der Zauberer von Oz

Weihnachtsmärchen L. Frank Baums Märchenklassiker „The Wonderful Wizard of O“ verzaubert seit 1900 ganze Kindergenerationen weltweit. Zahlreiche Adaptionen, darunter die…
19.12.2017

Theater Zitadelle zeigt: „Olaf, der Elch“

Eine Weihnachtsgeschichte nach dem Kinderbuch von Volker Kriegel ab 4 Jahre Als Olaf, der Elch, noch sein übergroßes Geweih hatte, machte ihn das zum Gespött im ganzen Wald. Die Bäume stehen für…
19.12.2017

Der Zauberer von Oz

Weihnachtsmärchen L. Frank Baums Märchenklassiker „The Wonderful Wizard of O“ verzaubert seit 1900 ganze Kindergenerationen weltweit. Zahlreiche Adaptionen, darunter die…