Veranstaltungshöhepunkte

Schlössernacht, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Potsdam startet schon im Januar in die Open-Air-Saison. Unterwegs im Licht setzt mit seinen Lichtinszenierungen bereits zum Jahresauftakt Akzente – optisch und inhaltlich. Die Schlössernacht in der traumhaften Kulisse des Parks Sanssouci oder die Musikfestspiele ebenfalls in Potsdams Schlössern und Gärten sind nur zwei der zahlreichen Höhepunkte im Potsdamer Veranstaltungsjahr.
Ein Publikumsmagnet und ein Garant für Größen von Weltrang ist das jährlich im Juli stattfindende Stadtwerkefest im Lustgarten Potsdam. Santana, Billy Idol, Joe Cocker oder Nena sind nur einige der Stars, die in den vergangenen Jahren für das Fest gewonnen werden konnten. Zum Sommer in Potsdam gehört unbedingt auch die Erlebnisnacht. Ansässige Gastronomen, Händler und Unternehmen aus der Region präsentieren Kunst, Kultur und Kulinarisches und beweisen immer wieder aufs Neue, dass Potsdam nicht nur mit Schlössern und Parks aufwartet, sondern auch mit einer lebenswerten und fröhlichen Innenstadt. Eine feste Größe im Veranstaltungskalender ist im Juli die Stadt für eine Nacht im Erlebnisquartier Schiffbauergasse. 24 Stunden lang öffnen alle Häuser des Areals am Tiefen See ihre Türen und bieten die geballte Ladung Kultur sowie Raum für Begegnungen und zahlreiche Möglichkeiten des Entdeckens und Genießens.
Auch die Potsdamer Tanztage der fabrik und das UNIDRAM Theater-Festival im T-Werk sind in der Schiffbauergasse zuhause und holen Jahr für Jahr internationale Künstler nach Potsdam.

Lichtspektakel Potsdam Um die dunkle Jahreszeit etwas zu verkürzen, wird der graue November mit dem Lichtspektakel im Holländischen Viertel erhellt. Denn so wie das Jahr begonnen hat, so soll es auch ausklingen. Mit Licht und Zauber. Dafür sorgt ebenso das Weihnachtliche Potsdam. Der größte Weihnachtsmarkt Brandenburgs auf dem Luisenplatz und in der Brandenburger Straße begrüßt Besucher von nah und fern mit seinem blauen Lichterglanz. Adventsstimmung verbreitet sich ebenfalls im Romantischen Weihnachtsdorf im Krongut Bornstedt, auf dem Böhmischen Weihnachtsmarkt im historischen Weberviertel in Babelsberg oder auf dem polnischen Sternenmarkt im historischen Ensemble des Kutschstallhofs am Neuen Markt. Auch im Holländischen Viertel wird mit dem Sinterklaas-Fest besinnlich auf Weihnachten eingestimmt. Neu sind die seit 2017 erstmals stattfindende Weihnachtsmärkte in der Russischen Kolonie Alexandrowka sowie im traumhaft schönen Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg mit einer Märchenstube im Maurischen Kabinett hoch über den Dächern Potsdams.

 

Aktuelle Veranstaltungshighlights

© Foto: PMSG André Stiebitz
Fünf Museen am Fluss, verbunden durch den Skulpturenpfad „Walk of Modern Art“ präsentiert die Initiative Kunst am Fluss. Besondere Orte der Kunst werden auf dieser geführten Tour entdeckt:…
© uebernachten-in-potsdam-im-winter
Sie besuchen Potsdam zwischen Weihnachten und Silvester und wollen in die Geschichte des UNSECO-Welterbe eintauchen? Wir bieten Ihnen märchenhafte Endeckungstouren durch das winterliche Potsdam an.
© Museum Barberini, Foto: PMSG André Stiebitz
Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bewahren einen der bedeutendsten Bestände antiker Skulpturen in Deutschland. Aus der umfangreichen Sammlung präsentiert das Museum Barberini antike Bildwerke,…
© Museum Barberini, PMSG André Stiebitz
Vom 17. November 2018 bis zum 17. Februar 2019 zeigt das Museum Barberini eine Retrospektive des neoimpressionistischen Maler.

Alle Termine

26.11.2018 bis 30.12.2018

Blauer Lichterglanz – Weihnachtsmarkt in der Potsdamer Innenstadt

Ein blauer Lichterglanz erfüllt Potsdam mit weihnachtlicher Stimmung in der Brandenburger Straße und auf dem Luisenplatz. Der zentrale historische Weihnachtsmarkt mit Märchenbühne und…
30.11.2018 bis 31.12.2018

Potsdamer Weihnachtsgeschichten

Ein kurzweiliger Spaziergang durch die winterliche Innenstadt vom Alten Markt bis zum Holländischen Viertel, gespickt mit Anekdoten rund um die Weihnachtszeit. Abgerundet wird der Streifzug durch das…
13.12.2018 bis 01.01.2019

Weihnachtswald im Kutschstall

Zum fünften Mal werden Potsdamerinnen und Potsdamer eingeladen den Weihnachtswald im Kutschstall mitzugestalten. In der Ausstellung sind bis zum Neujahrstag dann verschiedene Tannenbäume zu sehen.…
14.12.2018 bis 30.12.2018

Museum | HBPG: Weihnachtswald im Kutschstall

Potsdamerinnen und Potsdamer schmücken Weihnachtsbäume in der Gewölbehalle des Kutschstalls Seit 2014 verwandelt sich die historische Gewölbehalle des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen…
15.12.2018 bis 16.12.2018

LEGONEOM – Löse das Rätsel!

LEGONEOM verbindet die Kunst der Legografie mit Rätselspaß. Genieße die fantasievollen Werke und entdecke durch knifflige Rätsel neue Perspektiven. Im Mittelpunkt stehen über 50 großformatige…
16.12.2018

Tropenbrunch in der Biosphäre Potsdam

Der Tropenbrunch in der Biosphäre Potsdam verspricht ein reichhaltiges Brunchbuffet mit allem, was das Herz begehrt. Gestartet wird mit einem Cocktail aus der Kokosnuss, hausgemachte Köstlichkeiten…
16.12.2018

Exotische Winterbox im Restaurant Urwaldblick der Biosphäre Potsdam

Potsdams exotische Winterbox: Gaumenschmaus Im Restaurant Urwaldblick genießen Gäste international und saisonal inspirierte Gerichte unter Palmen. Von Oktober 2018 bis März 2019 bietet das…
16.12.2018

Koi-Fütterung in der Biosphäre Potsdam

Das Team der Biosphäre Potsdam lädt jeden Tag um 12 Uhr zu einer Mitmach-Koi-Fütterung unter Anleitung unserer Koi-Experten ein. Treffpunkt ist beim Urwaldsee am Café Tropencamp. Gehen Sie danach…
16.12.2018

Romantisches Weihnachtsdorf auf dem Krongut Bornstedt

Nur 400 Meter vom Schloss Sanssouci entfernt, lädt das Krongut Bornstedt zum “Romantischen Weihnachtsdorf” im historischen Innenhof des UNESCO Weltkulturerbe Ensembles ein. Mit einem…
16.12.2018

“ViP-Glühweinexpress” und ViP-Weihnachtstram” durch Potsdam.

An den ersten drei Adventssonntagen (2., 9. und 16. Dezember 2018) rollt der “ViP-Glühweinexpress” mit Glühwein, Kinderpunsch und Weihnachtsgebäck durch den Potsdamer Norden. Betreut…