Veranstaltungshöhepunkte

Schlössernacht, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Potsdam startet schon im Januar in die Open-Air-Saison. Unterwegs im Licht setzt mit seinen Lichtinszenierungen bereits zum Jahresauftakt Akzente – optisch und inhaltlich. Die Schlössernacht in der traumhaften Kulisse des Parks Sanssouci oder die Musikfestspiele ebenfalls in Potsdams Schlössern und Gärten sind nur zwei der zahlreichen Höhepunkte im Potsdamer Veranstaltungsjahr.
Ein Publikumsmagnet und ein Garant für Größen von Weltrang ist das jährlich im Juli stattfindende Stadtwerkefest im Lustgarten Potsdam. Santana, Billy Idol, Joe Cocker oder Nena sind nur einige der Stars, die in den vergangenen Jahren für das Fest gewonnen werden konnten. Zum Sommer in Potsdam gehört unbedingt auch die Erlebnisnacht. Ansässige Gastronomen, Händler und Unternehmen aus der Region präsentieren Kunst, Kultur und Kulinarisches und beweisen immer wieder aufs Neue, dass Potsdam nicht nur mit Schlössern und Parks aufwartet, sondern auch mit einer lebenswerten und fröhlichen Innenstadt. Eine feste Größe im Veranstaltungskalender ist im Juli die Stadt für eine Nacht im Erlebnisquartier Schiffbauergasse. 24 Stunden lang öffnen alle Häuser des Areals am Tiefen See ihre Türen und bieten die geballte Ladung Kultur sowie Raum für Begegnungen und zahlreiche Möglichkeiten des Entdeckens und Genießens.
Auch die Potsdamer Tanztage der fabrik und das UNIDRAM Theater-Festival im T-Werk sind in der Schiffbauergasse zuhause und holen Jahr für Jahr internationale Künstler nach Potsdam.

Unterwegs im Licht, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Um die dunkle Jahreszeit etwas zu verkürzen, wird der graue November mit dem Lichtspektakel im Holländischen Viertel erhellt. Denn so wie das Jahr begonnen hat, so soll es auch ausklingen. Mit Licht und Zauber. Dafür sorgt ebenso das Weihnachtliche Potsdam. Der größte Weihnachtsmarkt Brandenburgs auf dem Luisenplatz und in der Brandenburger Straße begrüßt Besucher von nah und fern mit seinem blauen Lichterglanz. Adventsstimmung verbreitet sich ebenfalls im Romantischen Weihnachtsdorf im Krongut Bornstedt, auf dem Böhmischen Weihnachtsmarkt im historischen Weberviertel in Babelsberg oder auf dem polnischen Sternenmarkt im historischen Ensemble des Kutschstallhofs am Neuen Markt. Auch im Holländischen Viertel wird mit dem Sinterklaas-Fest besinnlich auf Weihnachten eingestimmt. Neu sind die 2017 erstmals stattfindende Weihnachtsmärkte in der Russischen Kolonie Alexandrowka sowie im traumhaft schönen Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg mit einer Märchenstube im Maurischen Kabinett hoch über den Dächern Potsdams.

 

Aktuelle Veranstaltungshighlights

© Museum Barberini, Foto: André Stiebitz
Bis zum 10. Juni 2018 sind im Kunstmuseum Barberini Gemälde von Max Beckmann unter dem Titel “Welttheater” ausgestellt.
© PMSG Fotoarchiv, Copyright Filmpark Babelsberg/Thomas
Direkt vor den Toren Berlins lädt der Filmpark Babelsberg in die Welt von Film und Fernsehen ein. Alles, was zum Film gehört, ist hier für Besucher in Szene gesetzt: Kulissen, Requisiten, Kostüme…

Alle Termine

10.04.2018 bis 04.07.2018

Experimentierkurs: Kriminalarbeit im Labor – Dieben und Fälschern auf der Spur

10.04.2018 – 04.07.2018: Kriminalarbeit im Labor – Dieben und Fälschern auf der Spur Ein versuchter Diebstahl und Hinweise am Tatort – aber wer war der Täter? Werdet zu Detektiven und…
11.04.2018 bis 28.09.2018

Land, Stadt, Land – Blicke auf Brandenburg und Berlin

Bilder aus der Sammlung des Rundfunk Berlin-Brandenburg. Die Kunstwerke aus der Sammlung des rbb zeigen Motive aus Berlin und Brandenburg und spiegeln in unterschiedlichen Stilen, Techniken und…
13.04.2018 bis 26.08.2018

Potsdam, ein Paradies für meine Kamera | Max Baur. Fotografie

Wie kein anderer Fotograf Potsdams steht der Name Max Baur (1898–1988) für das historische Stadtbild. Baurs Fotografien, die allesamt in den 1930er und frühen 1940er Jahren entstanden sind,…
14.04.2018 bis 30.06.2018

Von der Romantik zum Expressionismus – ein Querschnitt

Dr. Nöth Kunsthandel + Galerie zeigt als Zwischenhängung neben Werken von Otto Modersohn einen Querschnitt durch sein Angebot bestehend aus Landschafts- und Genregemälden des späten 19.…
21.04.2018 bis 14.10.2018

KUNST – LEBEN – MENSCH

Mit einem vielfältigen Jubiläumsprogramm und dem neuen Sonderthema KUNST – LEBEN – MENSCH in der Dauerausstellung feiert das museum FLUXUS+ im Potsdamer Kunst- & Kulturquartier…
04.05.2018 bis 26.10.2018

Potsdamer Hinterhöfe – Anekdoten und Geschichten

Die versteckten Hinterhöfe in der historischen Innenstadt bergen große Ereignisse und kleine Anekdoten. Eine alte Seifenfabrik, viel Fachwerk und ein ehemaliges Gefängnis spiegeln Potsdams bewegte…
05.05.2018 bis 15.07.2018

Römische Bäder: “Tischlein deck dich!”

Ausstellung anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 !In den Römischen Bädern im Park Sanssouci findet vom 5. Mai bis 31. Oktober 2018 im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres SHARING…
06.05.2018 bis 21.10.2018

Villenkolonie Neubabelsberg – Filmstars, Villen, Weltgeschichte

Spaziergang durch die Zeiten mit spannenden Geschichten: In Babelsberg lebten Filmgrößen wie Heinz Rühmann oder Marlene Dietrich und Erich Kästner fand zu NS-Zeiten Unterschlupf. Mächtige…
06.05.2018 bis 24.09.2018

“SPERL-SPEZIES” unartig-großartig

Über die lange Zeit seines Schaffens hat Rainer Sperl einen äußerst originellen Stil entwickelt. Sperls eigenwillige Art, Plastiken aus einer Kombination von Körpern aus gebranntem Ton und…
07.05.2018 bis 07.10.2018

Havelseenrundfahrt mit der Weissen Flotte Potsdam

Potsdam ist das Tor ins Havelland. Flußabwärts führt diese Tour in die Obstkammer der Mark Brandenburg und verbindet idyllisch gelegene Orte wie Caputh, Petzow, Ferch und Werder, die die…