Veranstaltungshöhepunkte

Schlössernacht, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Potsdam startet schon im Januar in die Open-Air-Saison. Unterwegs im Licht setzt mit seinen Lichtinszenierungen bereits zum Jahresauftakt Akzente – optisch und inhaltlich.

Die Schlössernacht in der traumhaften Kulisse des Parks Sanssouci oder die Musikfestspiele ebenfalls in Potsdams Schlössern und Gärten sind nur zwei der zahlreichen Höhepunkte im Potsdamer Veranstaltungsjahr.

Ein Publikumsmagnet und ein Garant für Größen von Weltrang ist das jährlich im Juli stattfindende Stadtwerkefest im Lustgarten Potsdam. Santana, Billy Idol, Joe Cocker oder Nena sind nur einige der Stars, die in den vergangenen Jahren für das Fest gewonnen werden konnten.

Zum Sommer in Potsdam gehört unbedingt auch die Erlebnisnacht. Ansässige Gastronomen, Händler und Unternehmen aus der Region präsentieren Kunst, Kultur und Kulinarisches und beweisen immer wieder aufs Neue, dass Potsdam nicht nur mit Schlössern und Parks aufwartet, sondern auch mit einer lebenswerten und fröhlichen Innenstadt.

Eine feste Größe im Veranstaltungskalender ist im Juli die Stadt für eine Nacht im Erlebnisquartier Schiffbauergasse. 24 Stunden lang öffnen alle Häuser des Areals am Tiefen See ihre Türen und bieten die geballte Ladung Kultur sowie Raum für Begegnungen und zahlreiche Möglichkeiten des Entdeckens und Genießens.
Auch die Potsdamer Tanztage der fabrik und das UNIDRAM Theater-Festival im T-Werk sind in der Schiffbauergasse zuhause und holen Jahr für Jahr internationale Künstler nach Potsdam.

Lichtspektakel Potsdam Um die dunkle Jahreszeit etwas zu verkürzen, wird der graue November mit dem Lichtspektakel im Holländischen Viertel erhellt. Denn so wie das Jahr begonnen hat, so soll es auch ausklingen. Mit Licht und Zauber. Dafür sorgt ebenso das Weihnachtliche Potsdam. Der größte Weihnachtsmarkt Brandenburgs auf dem Luisenplatz und in der Brandenburger Straße begrüßt Besucher von nah und fern mit seinem blauen Lichterglanz. Adventsstimmung verbreitet sich ebenfalls im Romantischen Weihnachtsdorf im Krongut Bornstedt, auf dem Böhmischen Weihnachtsmarkt im historischen Weberviertel in Babelsberg oder auf dem polnischen Sternenmarkt im historischen Ensemble des Kutschstallhofs am Neuen Markt. Auch im Holländischen Viertel wird mit dem Sinterklaas-Fest besinnlich auf Weihnachten eingestimmt. Neu sind die seit 2017 erstmals stattfindende Weihnachtsmärkte in der Russischen Kolonie Alexandrowka sowie im traumhaft schönen Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg mit einer Märchenstube im Maurischen Kabinett hoch über den Dächern Potsdams.

 

Aktuelle Veranstaltungshighlights

© Schlössernacht, Foto: SPSG/PMSG André Stiebitz
Ganz im Zeichen Italiens steht die kommende Potsdamer Schlössernacht 2019. Zwei Sommernächte im Weltkulturerbe von Park Sanssouci mit einem vielversprechenden Angebot für alle Sinne. Friedrich II.…
© Stadtteilführungen, Foto: PMSG André Stiebitz
Auch in diesem Jahr bieten wir die beliebten Stadtteilführungen durch Potsdam wieder an. Jeden dritten Samstag im Monat (Start um 15 Uhr) führen wir Sie durch geschichtsträchtige Orte in Potsdam.…
© Orangerieschloss, Foto: SPSG/PMSG NR
Palmen, Agaven, Granatäpfel, Lorbeer- und Orangenbäumchen zieren im Sommer den Schlosspark Sanssouci. Gut geschützt überwintern sie in der über 300 Meter langen Orangerie, die König Friedrich…
Fünf Museen am Fluss, verbunden durch den Skulpturenpfad „Walk of Modern Art“ präsentiert die Initiative Kunst am Fluss. Besondere Orte der Kunst werden auf dieser geführten Tour entdeckt:…

Alle Termine

21.02.2019

Babelsberger Sternennacht

Am Donnerstag, 21. Februar 2019, ab 19:15 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) zur Babelsberger Sternennacht ein. Prof. Dr. Klaus Strassmeier hält einen Vortrag über…
21.02.2019

Nikolaisaal Potsdam: Dunkelkonzert

Kammermusikkonzert in absoluter Dunkelheit mit Werken von Peteris Vasks, Johann Sebastian Bach und Arvo Pärt: Musik von Vasks, Bach und Pärt – so weit, so gut. Aber wie hören Sie einem…
21.02.2019

Live in der Bar: Nordic Folk mit Hälm

“hälm” sind eine Formation, die sich dem Nordic Folk aus Skandinavien und Kanada verschrieben hat. Zwei Geigen, eine 5-saitige Viola und ein Cello interpretieren Traditionelles,…
22.02.2019

Orchideenblüte 2019 in der Biosphäre Potsdam

Auch in diesem Jahr erstrahlt die Tropenerlebniswelt der Biosphäre Potsdam im Frühling in einem bunten Meer aus farbenfrohen Orchideen. Entlang der dichten Dschungelpfade gibt es Orchideen in allen…
22.02.2019

Nikolaisaal Potsdam: Junge Kammermusik – Impressionismus Vive la France

In der Intimität der kleinen Besetzung entfalten Ravels und Faurés impressionistische Klanggemälde weit ausufernde Räume. Zwischendurch blitzen Kontraste auf: Archaisch eigenwillig setzt sich…
22.02.2019

Koi-Fütterung in der Biosphäre Potsdam

Das Team der Biosphäre Potsdam lädt jeden Tag um 12 Uhr zu einer Mitmach-Koi-Fütterung unter Anleitung unserer Koi-Experten ein. Treffpunkt ist beim Urwaldsee am Café Tropencamp. Gehen Sie danach…
22.02.2019

Pension Schöller

Schwank von Wilhelm Jacoby und Carl Lauffs. Bei einem Ausflug in die Weltstadt Berlin jagt Philipp Klapproth Sensationen nach, um sie seinen Stammtischkumpels in der brandenburgischen Provinz…
22.02.2019

Meine gottverlassene Aufdringlichkeit

Sie hat einen Uni-Abschluss und steht dennoch für das moderne Prekariat: Überdurchschnittlich ausgebildet, unterdurchschnittlich bezahlt und orientierungslos. In einer schlaflosen Nacht, beim…
22.02.2019

“Wir können über alles reden”

Wir können über alles reden! von und mit den HengstmannBrüdern Sebastian und Tobias Hengstmann Regie: Frank Hengstmann Wird auf dieser nicht Welt viel zu viel geredet und viel zu wenig gehandelt?…
22.02.2019

Fräulein Smillas Gespür für Schnee nach dem Roman von Peter Høeg.

Smilla Jaspersen fühlt sich fremd in Dänemark. Ihre Kindheit verlebte sie in der wilden grönländischen Polarlandschaft. Die Erinnerungen an ihre Mutter sind mit dem rauen Leben dort verbunden. Ihr…