Veranstaltungshöhepunkte

Schlössernacht, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Potsdam startet schon im Januar in die Open-Air-Saison. Unterwegs im Licht setzt mit seinen Lichtinszenierungen bereits zum Jahresauftakt Akzente – optisch und inhaltlich. Die Schlössernacht in der traumhaften Kulisse des Parks Sanssouci oder die Musikfestspiele ebenfalls in Potsdams Schlössern und Gärten sind nur zwei der zahlreichen Höhepunkte im Potsdamer Veranstaltungsjahr.
Ein Publikumsmagnet und ein Garant für Größen von Weltrang ist das jährlich im Juli stattfindende Stadtwerkefest im Lustgarten Potsdam. Santana, Billy Idol, Joe Cocker oder Nena sind nur einige der Stars, die in den vergangenen Jahren für das Fest gewonnen werden konnten. Zum Sommer in Potsdam gehört unbedingt auch die Erlebnisnacht. Ansässige Gastronomen, Händler und Unternehmen aus der Region präsentieren Kunst, Kultur und Kulinarisches und beweisen immer wieder aufs Neue, dass Potsdam nicht nur mit Schlössern und Parks aufwartet, sondern auch mit einer lebenswerten und fröhlichen Innenstadt. Eine feste Größe im Veranstaltungskalender ist im Juli die Stadt für eine Nacht im Erlebnisquartier Schiffbauergasse. 24 Stunden lang öffnen alle Häuser des Areals am Tiefen See ihre Türen und bieten die geballte Ladung Kultur sowie Raum für Begegnungen und zahlreiche Möglichkeiten des Entdeckens und Genießens.
Auch die Potsdamer Tanztage der fabrik und das UNIDRAM Theater-Festival im T-Werk sind in der Schiffbauergasse zuhause und holen Jahr für Jahr internationale Künstler nach Potsdam.

Um die dunkle Jahreszeit etwas zu verkürzen, wird der graue November mit dem Lichtspektakel im Holländischen Viertel erhellt. Denn so wie das Jahr begonnen hat, so soll es auch ausklingen. Mit Licht und Zauber. Dafür sorgt ebenso das Weihnachtliche Potsdam. Der größte Weihnachtsmarkt Brandenburgs auf dem Luisenplatz und in der Brandenburger Straße begrüßt Besucher von nah und fern mit seinem blauen Lichterglanz. Adventsstimmung verbreitet sich ebenfalls im Romantischen Weihnachtsdorf im Krongut Bornstedt, auf dem Böhmischen Weihnachtsmarkt im historischen Weberviertel in Babelsberg oder auf dem polnischen Sternenmarkt im historischen Ensemble des Kutschstallhofs am Neuen Markt. Auch im Holländischen Viertel wird mit dem Sinterklaas-Fest besinnlich auf Weihnachten eingestimmt. Neu sind die seit 2017 erstmals stattfindende Weihnachtsmärkte in der Russischen Kolonie Alexandrowka sowie im traumhaft schönen Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg mit einer Märchenstube im Maurischen Kabinett hoch über den Dächern Potsdams.

 

Aktuelle Veranstaltungshighlights

© Heckentheater, Foto: Poetenpack
Das Poetenpack bringt die Komödie “Das Spiel von Liebe und Zufall” von Pierre de Marivaux auf die Openair-Bühne – ein köstliches Verwirrspiel um die Suche nach der großen Liebe.
© Schlössernacht, Foto: PMSG André Stiebitz
Exzentrisch, elegant und ereignisreich mutet an, was zur 20. Potsdamer Schlössernacht am 17. und 18. August vielerorts im Park Sanssouci geboten wird.
© Schloss Pfaueninsel, Foto: wikicommons
Am 19. August ist das im Auftrag Friedrich Wilhelms II. errichtete Schloss letztmals vor der Sanierung zu besichtigen.
© Gerhard Richter, Foto: Hubert Becker
Die Ausstellung “Gerhard Richter. Abstraktion” ist ab 30. Juni im Museum Barberini zu sehen und schlägt den großen Bogen von den 1960er Jahren bis zu neuen Arbeiten des Künstlers.

Alle Termine

17.08.2018

Filmreihe KUNST TRIFFT KINO X KINO TRIFFT KUNST – 2 Kurzfilme im Sommer

EINE LANDPARTIE (1936) Regie + Buch: Jean Renoir. nach der Novelle von Guy de Maupassant. Kamera: Claude Renoir. 40 min. Frankreich Anfang der 1880er Jahre. Ein Familienausflug mit Freundinnen und…
17.08.2018

Kabarett Obelisk Potsdam: “Schatz, wir müssen reden…”

Ein Satz, der wahrlich das Ende der Zweisamkeit einläutet: Schatz, wir müssen reden! Auch die wenigen beiderseits verständlichen Worte, die im wirren Zustand feuriger Liebe noch genügt haben,…
17.08.2018

Nächtliche Schlösserimpressionen ® – Das romantische Spektakel auf der Havel

Erleben Sie die prachtvoll in Szene gesetzte Schlösser- und Parklandschaft Potsdams vom Wasser aus. An fünf Wochenenden im Jahr erstrahlen die am Havelufer liegenden Schlösser, Bauwerke und Kirchen…
17.08.2018

Sommertheater: „In the blink of an eye“

Das Ton & Kirschen Wandertheater arbeitet in “The blink of an eye” mit Texten von Samuel Beckett, Anton Tschechow, The English Mumming Play, Rumi, Ovid und Bertolt Brecht. Jede der Geschichten…
17.08.2018

Stummfilmprogramm vom Wanderkino | Schirrhofnächte 2018

Film-Live-Konzert Slapstick-Komödien, Monumentarfilme aber auch Independent-, Avantgarde- und Experimentalfilme stehen auf dem Programm des Wanderkinos. Ein altes Feuerwehrauto umfunktioniert zum…
18.08.2018

Schlösserrundfahrt mit der Weissen Flotte Potsdam

Diese Schiffsrundfahrt widmet sich insbesondere den Parks und Schlössern der Hohenzollern-Dynastie. In 90 Minuten passieren Sie die schönsten am Wasser liegenden Sehenswürdigkeiten. Vorbei am Park…
18.08.2018

Brunchfahrt um Potsdam mit der Weissen Flotte Potsdam

Gehen Sie mit der Weissen Flotte auf große Fahrt rund um die Insel Potsdam. Bedienen Sie sich nach Herzenslust am reichhaltigen Brunchbuffet und genießen Sie die vorbeiziehende Havellandschaft. Der…
18.08.2018

Fahrt in den Sonnenuntergang mit dem Dampfschiff “Gustav” der Weissen Flotte Potsdam

Der nostalgische Dampfschlepper “Gustav” legt ab zur Fahrt in den Sonnenuntergang. Gemächlich und fast lautlos passiert der Dampfer den Templiner See, das Caputher Gemünde und den…
18.08.2018 bis 26.08.2018

Kunstpreis der Roland Gräfe Stiftung

Zur Kunstpreis-Verleihung an Ulrike Hogrebe und Eröffnung der Preisträger-Ausstellung im Kunstverein KunstHaus Potsdam e. V. findet am Samstag, 18. August 2018 um 17 Uhr statt. Begrüßung: Dr.…
18.08.2018

Geführte Radtour durch Potsdam

Die Stadtführung hoch zu Rad zeigt Ihnen das einzigartige Gesamterlebnis Potsdam auf die überzeugendste Weise! Entdecken Sie sowohl die herausragenden, berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt als…