Wasser spüren. SEENsucht stillen.

Floßtour auf den Havelseen, Foto: PMSG André Stiebitz

Potsdam ist mehr als eine Stadt. Sie ist eine Landschaft, ein „Eyland“. Brandenburgs Landeshauptstadt lädt dazu ein, mit dem Wassertaxi durch das Havelidyll zu schippern, sich eine Abkühlung im Heiligen See zu gönnen oder selbst das Ruder zu schwingen. Erst wer Potsdam vom Wasser erlebt hat, kennt die Stadt von ihrer schönsten Seite. Denn von hier offenbaren sich außergewöhnliche Kulissen, die durch spannende Sichtachsen bestechen. Zahlreiche Schlösser liegen direkt am Ufer der Havel und den angrenzenden Seen.

Eine Fahrt ins Blaue!

Ob segelnd, paddelnd, mit dem Floß oder Motorboot – die Havel und ihre Seen bietet Wassersportfreunden das perfekte Revier. Die zahlreichen Verleihe lassen keine Wünsche offen. Sie halten das nötige Equipment für einen entspannten Ausflug oder Urlaub auf dem Wasser bereit. Häfen, Marinas, Wasserwanderrastplätze und Vereine verfügen zudem über Liegeplätze für alle Bootsgrößen. Restaurants und Cafés am Wasser sind für eine kleine Stärkung direkt mit dem Boot zu erreichen. Außerdem laden viele einsame Buchten zum Ankern ein.

Eintauchen

Insel Potsdam, Foto: Fotolia Sliver

Die Kombination aus Schwimmbädern, Badeseen und Freibädern macht das Baden und Schwimmen ganzjährig möglich. Im Sommer ist der Besuch des Waldbad Templin oder des Strandbad Babelsberg zu empfehlen. Auch Kinder kommen hier durch zusätzliche Angebote oder Attraktionen auf ihre Kosten. Naturliebhaber sollten sich eine Abkühlung an der Badestelle des Heiligen Sees mit Blick auf das Marmorpalais gönnen oder im Sacrower See abtauchen, der durch seine kleinen versteckten Badestellen und das klare Wasser besticht.

Nicht nur im Winter lohnt sich ein Besuch des blu – Sport- und Freizeitbad am Brauhausberg, denn das lässt mit seinem Sportbecken, dem Spaßbad und dem Wellnessbereich keine Wünsche offen. Auch das beschaulichere Kiezbad am Stern hat seine Liebhaber sowohl für Schwimmer, als auch für Entspannungssuchende und Familien gibt es hier das passende Angebot.

HavelSEENsucht stillen

Auf einer Gesamtlänge von rund 180 Flusskilometern bietet der Flusslauf der Havel mit mehr als 40 Seen, Kanälen und verschlungenen Havelarmen unzählige Möglichkeiten für einen Urlaub mit dem Boot. Potsdam ist der ideale Ausgangspunkt, um in die idyllische Seenlandschaft einzutauchen.

Auf einer Tour durch das Revier der Potsdamer und Brandenburger Havelseen passiert man nicht nur die historischen Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel, sondern auch die Blütenstadt Werder oder das Fischerstädtchen Ketzin sowie die Gemeinden Schwielowsee und Groß Kreutz. Bei einem Abstecher über den urigen Emster Kanal erreicht man das hübsche Kloster Lehnin.

 

Kategorie filtern

Kiezbad am Stern

Temporär geschlossen bis 19.04.2020 Bereits 1988 wurde das Bad eröffnet, eine umfangreiche Sanierung lässt das Bad heute noch im frischen Glanz erstrahlen und ist technisch auf dem neuesten Stand.…

kolula SUP – Stand Up Paddling am Sportpark Luftschiffhafen

Stand up Paddling am Olympiasützpunkt in Postdam, Sportpark Luftschiffhafen: kolula SUP bietet mit vielen vollautomatischen Vermietstationen die einfachste Art, auf ausgewählten Seen und Flüssen…

kolula SUP – Stand Up Paddling in der Schiffbauergasse

Stand up Paddling in der Marina am Tiefen See im Kunst- und Kultuquartier Schiffbauergasse: kolula SUP bietet mit vielen vollautomatischen Vermietstationen die einfachste Art, auf ausgewählten Seen…

Le Boat am Yachthafen Potsdam

Die wunderschönen Flüsse, Seen und Kanäle Bandenburgs mit dem Hausboot zu erkunden, ist Urlaub auf ganz besondere Art. An den Basen Marina Wolfsbruch und Potsdam stehen Hausboote verschiedener…

Liegeplatz und Bootsvermietung Kongresshotel Potsdam am Templiner See

Für Gäste, die mit dem Boot anreisen, gibt es vor Ort insgesamt 2 Liegeplätze. Ein Wasser- und Stromanschluss ist jeweils am Ufer vorhanden! Preis: Die Liegegebühr beträgt 25,00 Tag und…

Magix Wakeboarding

Magix Wakeboarding ist eine kleine Oase für Wassersportler am Templiner See. Das Team hat sich dem Wakeboarden und Wasserskifahren am Boot sowie an der Wasserskianlage verschrieben. Auf der Schute…

Paddelstation pedales im Bahnhof Griebnitzsee

Die Station am Griebnitzsee bietet Paddlern ein umfassendes Angebot von Vermietung mit Tourentipps über Kurse bis zu geführten Touren. Zur Ausleihe stehen neben Einer- und Doppelkajaks, 3er-Kanadier…

Potsdam-Bootscharter

Boote für jeden Anlass von Partyfloß und Hausboote bis zu Motorjachten vermietet der Potsdam-Bootscharter am Templiner See. Während für die großen Motorboote, Partyboote und Yachten ein…

Seekult Saunafloß

36 qm großes Floß mit einer 90 Grad Aufguss-Sauna, Ruheraum, Bad, Unterdeck, kleines Bad mit Trockentoilette, Sonnendeck und Platz für bis zu 6 Personen. Ausgestattet mit einem 10 PS Schubmotor…

Strandbad Babelsberg

Das Strandbad Babelsberg am Tiefen See hat von Anfang Mai bis Mitte September geöffnet. Das Strandbad bietet neben diversen Sportmöglichkeiten u.a. Liegestühle, Strandkörbe, Tretbootverleih und…