Weihnachtliches Potsdam

Orangerien, Pelmeni, Sinterklaas – die Architektur Potsdams, aber auch seine Traditionen spiegeln die Geschichte der Stadt wider. So hat Brandenburgs Landeshauptstadt heute zweifelsohne viele Gesichter.

Auch in der Adventszeit sind die europäischen Einflüsse in der ganzen Stadt spürbar. Dann trifft böhmisches Kunsthandwerk auf finnischen Glühwein, niederländischer Sinterklaas auf polnischen Sternenzauber. Ein Besuch in Potsdam ist wie eine Reise durch Europa.

Im Dein Potsdam-Podcast bringen Potsdam-Kenner und -Liebhaber den Adventszauber direkt auf die Ohren und verraten, wie sich die dunkle Jahreszeit erhellen lässt.

Potsdam ist wahrlich märchenhaft. So märchenhaft, dass einige Ecken schon als Filmkulissen für Märchenverfilmungen dienten. Das Schloss Babelsberg, der Flatowturm, das Belvedere Pfingstberg und die Friedenskirche im Park Sanssouci – sie regen deine Fantasie an und erzählen auch eigene Geschichten. Wie z.B. das Belvedere Pfingstberg, das vor über 30 Jahren wirklich aus dem Dornröschenschlaf erweckt wurde.

Weihnachten ist ein Fest der Tradition. Eine gute Gelegenheit mal zu schauen, welche Bräuche es früher gab und wie zu Kaiserzeiten Weihnachten gefeiert wurde. Wie viele Weihnachtsbäume wurden im Grottensaal aufgestellt? Was kam am Heiligen Abend auf den Tisch und wem wurde traditionell ein Sandkuchen geschenkt?

Der geführte Rundgang Potsdamer Weihnachtsgeschichten ist gespickt mit Anekdoten rund um die Weihnachtszeit. Abgerundet wird der Streifzug durch das beleuchtete Potsdam mit einer kleinen kulinarischen Überraschung.

Machen Sie Ihren Liebsten ein ganz besonderes Geschenk: Wie wäre es mit einem Gutschein für eine Stadtführung durch Potsdam? Oder einer "Heissen Havel"? Oder einem Tischkalender mit Potsdam-Motiven? Weitere Geschenkideen gibt es in unserem Online-Shop.

Weihnachtlich wird es auch auf unseren Social-Media-Kanälen unter @deinpotsdam. Auf Instagram nehmen wir mit auf eine Reise durch die Alleen von Sanssouci, durch das beleuchtete Holländische Viertel oder zum Ufer der Schiffbauergasse. Eine kleine digitale Potsdam-Auszeit.

Holländisches Viertel, Foto: PMSG/ Sophie Jäger
Holländisches Viertel, Foto: PMSG/ Sophie Jäger