Potsdam im Sommer

Potsdam vom Wasser aus genießen

Potsdam im Sommer? Macht Lust aufs Wasser! Die Havel und ihre Seen bieten eine Fülle an Aktivitäten und geben dabei überraschende Perspektiven auf die Schlösserlandschaft preis. Wie wäre es mit einer Paddeltour vom Griebnitzsee zur Glienicker Brücke und zurück? Der Griebnitzsee ist Teil der malerischen Havelseenlandschaft und mit einer Paddelverleihstation am S-Bahnhof Griebnitzsee ein idealer Ausgangspunkt für eine Tour – mit dem Kanu, Kajak oder SUP.

Die Wasserwanderkarte der „WIR – Wassertourismus initiative Region Potsdamer und Brandenburger Havelseen“ bietet praktische Informationen für alle, die sich in der Region auf dem Wasser bewegen.

 

Sizilianischer Garten im Park Sanssouci, Foto: PMSG SPSG Julia Nimke
Sizilianischer Garten im Park Sanssouci, Foto: PMSG SPSG Julia Nimke

Gartenkunst im Park Sanssouci

Der Holländische Garten, der Sizilianischen Garten, die Römischen Bäder, der Marlygarten, das Italienische Kulturstück – all diese Orte vereinen sich im weitläufigen Park Sanssouci. Die Namen lassen bereits erahnen, dass der Park nicht nur preußisch, sondern auch europäisch inspiriert ist. Auch heute noch können Sie durch die abwechslungsreiche Gartenkunst wandeln, die im Sommer ihre ganze Pracht entfalten. In formvollendeten Gartenpartien, Architekturen, Wasserspielen oder in den über 1.000 Skulpturen lassen sich Ästhetik und Philosophie der einstigen Bewohner dieser Schlossanlagen entdecken.

Unser Ausflugstipp: In der öffentlichen Führung "Park Sanssouci - Vom Handwerk im Kunstwerk" erfahren Sie mehr über das Gesamtkunstwerk, an dem Bildhauer, Architekten und Gärtner aus ganz Europa über 250 Jahre mitgewirkt haben.

Filme gucken im Sommer

Nirgendwo sonst in Deutschland entstehen so viele nationale und internationale Filme in Potsdam. Die "UNESCO Creative City of Film" hat für Cineasten einiges zu bieten. Ob Open-Air-Kino, Filmfestivals oder geschichtsträchtige Kinos – An vielen Orten zeigt sich das filmische Gesicht der Stadt.

Filmmuseum Potsdam

Das Filmmuseum Potsdam ist das älteste Filmmuseum Deutschlands. Seit 1981 residiert es im Marstall neben dem Brandenburger Landtag. Das Bauwerk ist 1685 als kurfürstliche Orangerie errichtet worden…

Kino im Filmmuseum

Das Kino des Filmmuseums Potsdam ist das einzige Filmtheater in der historischen Innenstadt Potsdams und lädt zu historischen Spiel- und Dokumentarfilmen sowie zu ausgewählten aktuellen Produktionen…

Thalia Kino

​Das Thalia Programmkino mit seinen vier Sälen und insgesamt 709 Plätzen blickt auf eine über 100 Jahre alte Geschichte. Im traditionsreichen Kino wird neben Arthouse-Filmen auch Familienkino…

Filmpark Babelsberg

Es heißt endlich wieder: „Ton ab, Kamera ab und Action – live Entertainment im Filmpark Babelsberg!“ Spektakuläre Shows, atemberaubende Stunts, Nervenkitzel im Aktionkino und Bootsfahrt in…

Mit dem Rad durch Potsdams Gärten

Potsdams vielfältige Gärten erschließt man sich besonders gut radelnd. Vom Potsdamer Hauptbahnhof führt die Radtour zur Freundschaftsinsel mit den Schau- und Lehrgärten Karl Foersters, durch den von Fürst Pückler im englischen Stil angelegten Park Babelsberg nach Klein Glienicke. Über die Glienicker Brücke geht es zum Neuen Garten. Hier führt der Weg entlang des Havelufers durch den Park zur Russischen Kolonie Alexandrowka. Die nächste Station ist der Potsdamer Stadtteil Bornim, wo sich das Wohnhaus des Staudenzüchters Karl Foerster mit seinem einladenden und wohl durchdachten Garten befindet. Anschließend verläuft die Route durch den von Peter Joseph Lenné gestalteten Park Sanssouci zurück in die Innenstadt. Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

Mit dem Rad durch Potsdams Gärten, Foto: PMSG André Stiebitz
Mit dem Rad durch Potsdams Gärten, Foto: PMSG André Stiebitz

Veranstaltungshöhepunkte im Sommer

Im Sommer bietet Potsdam eine Vielzahl aufregender Veranstaltungen. Veranstaltungstipps und Ausflugsideen für die Sommerferien finden Sie auf der Seite Potsdam für Familien.

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2024 widmen sich den unterschiedlichen Funktionen und Facetten des Tanzes. Die Festspiele vollziehen die Geschichte des Tanzes in der schriftlich überlieferten…

Jüdisches Filmfestival Berlin Brandenburg 2024

Von Terror bis Sex! Das Jüdische Filmfestival Berlin Brandenburg wird 30 Jahre. Gezeigt wird die cineastische Vielfalt des jüdischen Lebens: vom Thriller über Politdramen und Komödien bis hin zur…

Fête de la Musique

Ein Tag – über 100 Konzerte. Bei der Fête de la Musique, Potsdams größtem Musikfestival, bekommt jeder die Gelegenheit, sich quer durch die Stadt von einem Konzert zum anderen zu hangeln. Vom…

Sommer-Barbecue

Auf der großen Seeterrasse können Sie die lauen Sommerabende auf der idyllischen Insel Hermannswerder genießen. Wir verwöhnen Sie kulinarisch zum Sommer-Barbecue mit verschiedenen Fleischsorten,…

Haveltörn Brandenburg – Halbtages- oder Tagesfahrt nach/ ab Brandenburg an der Havel.

Auf dem Hinweg fahren wir über den Templiner See, durch das Caputher Gemünd und über den Schwielowsee, vorbei an der Insel Werder und weiter über den großen Zernsee havelabwärts. Nach der…

FREItag in 4 Museen der Potsdamer historischen Mitte

Heute laden wir Sie im Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte kostenfrei in unsere aktuelle Sonderausstellung ein: „KARL FOERSTER. Neue Wege – Neue Gärten”. Schauen Sie…

Theatersommer Sanssouci: Der Raub der Sabinerinnen

Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert zeigt das Theater Poetenpack seine Schauspielinszenierungen in Potsdam, Magdeburg und auf zahlreichen Gastspielreisen quer durch Deutschland und in den…

Sommertheater mit theater’89 auf dem Winzerberg

DER BIBERPELZ. Eine Diebskomödie von Gerhart Hauptmann „Zu den Leuten gehen …“ – dieses Konzept von theater’89 korrespondiert mit dem nächstjährigen Motto von Kulturland Brandenburg:…

Unzähmbar – Theater & Konzert für den Frieden

„Was uns bleibt, sind die Worte“ ist eine dokumentarische Aufzeichnung der Gespräche von zwei Männern, die miteinander ihren Frieden machen, obwohl ihre persönliche Situation so erscheint, als…

Abendliche Wannseerundfahrt – Schlösser, Parks und Märchen-Villen auf dem Weg nach Berlin-Wannsee

Vorbei am Schloss Babelsberg, über den Griebnitzsee mit den Villen der UFA-Stars und durch den Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal zum legendären Strandbad Wannsee. Der Große Wannsee mit seinem…

Theatersommer Sanssouci: Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie von Woody Allen

Die temporeiche Komödie entstand nach dem gleichnamigen Film und verwendet Motive aus Shakespeares Sommernachtstraum.  Drei Paare, eines davon kurz vor der Hochzeit, verbringen das Wochenende auf…

Potsdamer Schlössernacht 2024

“Vorhang auf!” lautet das Motto zum 25. Jubiläum der “Potsdamer Schlössernacht” und verheißt eine magische Stimmung mit Artisten, Musik, Tanz und unvergesslichen…

Stadtgeschichte(n) – Potsdams Norden mit Sacrow und Krampnitzsee

Vorbei am Königswald und den Havelbuchten, auf den Krampnitzsee und zurück, mit Stopp in Sacrow Diese Fahrt verbindet das Erlebnis der am Ufer vorbeiziehenden Schlösser und Parkanlagen am Tiefen…

Zehn Jahrhunderte Brandenburg

Die Brandenburg.Ausstellung macht neugierig auf die Vielfalt des Landes. Sie lädt ein zu einer Reise durch zehn Jahrhunderte und durch unterschiedliche Regionen. Das Spektrum der Themen, die…

Localize – Festival für Stadt, Kultur und Kunst

Localize lädt zum Ausflug: Das expressionistische Regattahaus und der Musikpavillon am Ufer des Templiner Sees werden für ein Wochenende zum Ausflugsziel. Künstlerische Positionen öffnen den…

Italienischer Abend

Mit dem Belvedere Pfingstberg hat sich Friedrich Wilhelm IV. seinen großen „italienischem Traum“ nach Potsdam geholt. Inspiriert vor allem von römischen Bauten finden sich in der Architektur des…

Klimawandel im UNESCO-Welterbe Park Sanssouci

Rundgang zu den dramatischen Folgen und Methoden der Bewältigung des Klimawandels Die Auswirkungen des globalen Klimawandels machen auch vor den historischen Gärten nicht Halt. Hohe sommerliche…