Café „Cecilie“ im Neuen Garten

Das Schloss Cecilienhof wurde in den Jahren von 1913 bis 1917 von Kaiser Friedrich Wilhelm II. im Norden des Neuen Gartens errichtet. Das Schloss war die Stätte der Potsdamer Konferenz von 1945 und bietet die Gelegenheit am authentischen Ort, die weltpolitisch bedeutsamen Ereignisse nachzuvollziehen.
Das auf die Wünsche der Gäste abgestimmte Angebot des Cafés im Schlosshof beinhaltet Kaffee-Spezialitäten, Tee, Soft-Drinks, Wein und Bier sowie warme Snacks. Kuchen und Speiseeis runden das Sortiment ab.
Öffnungszeiten
Zeitraum
  • Dienstag
  • 10:00 - 18:00
  • Mittwoch
  • 10:00 - 18:00
  • Donnerstag
  • 10:00 - 18:00
  • Freitag
  • 10:00 - 18:00
  • Samstag
  • 10:00 - 18:00
  • Sonntag
  • 10:00 - 18:00