Spaziergänge und Wandertouren

Potsdam und Umgebung bieten Ihnen eine wunderschöne Landschaft für kurzweilige Spaziergänge und ausgedehnte Wandertouren. Egal in welchem Alter Sie sich befinden und ob Sie mit Kindern, Ihrem Hund oder in einer großen Gruppe die natürliche Schönheit der Stadt erkundigen möchten: Potsdams Wanderwege sind vielfältig und liefern Ihnen tolle Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung.

Wandertouren in Potsdam sind ohne Frage ein Genuss für die Sinne. Es gibt allerlei Augenschmaus am Wegesrand, dazu die Sonne auf der Haut und die Havelbrise im Haar. Für die Pause auf der Bank in der Sonne oder auf der Picknickdecke gibt es „Genuss zum Mitnehmen“.

Belvedere Pfingstberg, Foto: PMSG/ André Stiebitz
Belvedere Pfingstberg, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Spaziergänge durch Potsdam

Kurzweilige Spaziergänge führen durch die barocke Innenstadt, durch Potsdams UNESCO-Welterbe oder durch die einzelnen Stadtteile. Überall warten spannende Anekdoten und überraschende Ein- und Ausblicke. Viele Veranstaltungshöhepunkte finden an historisch bedeutsamen Orten statt – und bringen Natur und Kultur in Einklang.

 

Spaziergang für Entdecker – Zu Fuß durch die historische Innenstadt

Der Spaziergang führt durch die Innenstadt und kommt einem wie ein Streifzug durch die Zeiten vor. Vom Hauptbahnhof führt der Weg zur Freundschaftsinsel – ein gärtnerisches Kleinod von Karl…

Kunst am Fluss – Spaziergang entlang der Havel

Mit dem Museum Barberini, dem Potsdam Museum und dem Museum FLUXUS+ in der Schiffbauergasse hat sich moderne Kunst in Potsdam etabliert. Ein neu geschaffener Weg entlang des Havelufers macht Kunst und…

Filmtour – Drehorte zu Fuß erkunden

Über 100 Jahre spannende Filmgeschichte gilt es in Potsdam zu entdecken. Neben dem Filmstudio Babelsberg findet man zahlreiche bekannte Drehorte in der Innenstadt und in den Gärten der Schlösser.…

Wandertouren in und um Potsdam

In Potsdam treffen gleich zwei Europa-Wandertouren aufeinander: Europawanderweg E10 (Ostsee-Mittelmeer) und E11 (Niederlande-Masuren). Die europäischen Fernwanderwege kreuzen sich am Brauhausberg zu Potsdam. Ihre Schnittstelle ist seit 1993 durch einen unübersehbaren Findling markiert.

Wandern Sie auf den Spuren von Theodor Fontane. Der Fontanewanderweg führt Sie durch Orte und Landschaften mit interessanten Schlössern und Klöstern der Mark Brandenburg. Im Landkreis Potsdam-Mittelmark befinden sich die Fontanewege F4, F5 und F6.

Der Berliner Mauerweg führt Sie auf einer Strecke von etwa 160 Kilometern durch die Städte Berlin und Potsdam. Historisch wertvolle aber auch landschaftlich reizvolle Strecken kennzeichnen die abwechslungsreiche Route.

Auf dem historischen Parcours können Gäste der Geschichte der Stadt nachspüren. Über 40 Baudenkmäler sind Teil dieses Parcours, darunter viele Häuser in der Schiffbauergasse, alte Stadttore, das Schloss Sacrow, Kirchen und viele mehr.

 

1. Etappe “66-Seen-Wanderweg”: Schlösser, Parks und Gärten

Die erste Etappe des 66-Seen-Wanderwegs startet in Potsdam und führt über Ruinenberg, Nauener Vorstadt, Pfingstberg, Nedlitz bis nach Marquardt. Bei einer Streckenlänge von 18,3 km sind Sie etwa…

17. Etappe “66-Seen-Wanderweg”: Heide und Havel

Auf der letzten Etappe des 66-Seen-Wanderwegs gelangen Sie von Seddin wieder zurück zu ihrem Ausgangspunkt in Potsdam. Die Strecke verläuft auf einer maximalen Höhe von 66 m ü. N. N. und einer…

2. Etappe “66-Seen-Wanderweg”: Am Havelkanal

Die zweite Etappe des 66-Seen-Wanderweges führt von Marquardt nach Brieselang. Durch die Havelländische Niederungslandschaft führt der Weg am Havelkanal entlang bis zum Berliner…

66-Seen-Wanderweg

Der 66-Seen-Wanderweg ist mit über 400 km der Hauptwanderweg Brandenburgs. Der Rundweg wird zu den attraktivsten Flachlandwanderwegen Deutschlands gezählt. Im Querschnitt erwandern sich auf ihm die…

Europäischer Fernwanderweg E11 – Von Ferch nach Potsdam

Wegbeschreibung: Ausgangspunkt für diese Etappe ist der Bahnhof Ferch-Lienewitz. Zunächst führt die Straße zum Kleinen Lienewitzsee. Entlang des Uferwegs bieten sich schöne Fotomotive. Vorbei an…

Europäischer Fernwanderweg E11 – Von Potsdam nach Nikolassee

Diese Etappe startet am Potsdamer Hauptbahnhof (Ausgang Lange Brücke) und führt entlang der Havel durch den Nuthepark in den Babelsberger Park. Hier lohnt es sich, etwas mehr Zeit einzuplanen, denn…

Filmtour – Drehorte zu Fuß erkunden

Über 100 Jahre spannende Filmgeschichte gilt es in Potsdam zu entdecken. Neben dem Filmstudio Babelsberg findet man zahlreiche bekannte Drehorte in der Innenstadt und in den Gärten der Schlösser.…

Kunst am Fluss – Spaziergang entlang der Havel

Mit dem Museum Barberini, dem Potsdam Museum und dem Museum FLUXUS+ in der Schiffbauergasse hat sich moderne Kunst in Potsdam etabliert. Ein neu geschaffener Weg entlang des Havelufers macht Kunst und…

Rund um die Potsdamer Havelseen

Beschreibung: Potsdam – UNESCO Welterbe – bietet nicht nur den Freunden der Gartenkunst Beeindruckendes. Die Stadt, von den Havelseen durchzogen, zeichnet sich auch durch die sie umgebende…

Rundgang “Achtung Grenze: Das Sperrgebiet der DDR in Potsdam 1961–89”

Der Bereich zwischen der Glienicker Brücke und dem Schloss Cecilienhof im Neuen Garten zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Potsdam. Nur noch wenig erinnert daran, dass hier, im heutigen…

Spaziergang für Entdecker – Zu Fuß durch die historische Innenstadt

Der Spaziergang führt durch die Innenstadt und kommt einem wie ein Streifzug durch die Zeiten vor. Vom Hauptbahnhof führt der Weg zur Freundschaftsinsel – ein gärtnerisches Kleinod von Karl…

Wandertour durch das unbekannte Potsdam

Beschreibung: Diese kulturorientierte Wanderung führt durch den weitgehend unbekannten Norden Potsdams, umfasst aber trotzdem einen Großteil der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Norden zeichnet…

Wanderung durch Einsteins Sommeridyll

Albert Einstein entführt Sie in sein Sommeridyll nach Caputh und nach Potsdam. Auf der Wanderung lernen Sie einige Hintergründe seiner Forschungen kennen, erleben sein Sommerhaus, genießen die…