Museen und Galerien

In Potsdams historischer Mitte hat sich ein bemerkenswertes Museums- und Architekturensemble entwickelt. Aktuelle Ausstellungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Alle Einrichtungen sind fußläufig miteinander verbunden:

Mit der MUSEUM Kombikarte ist der Eintritt in vier Museen der historischen Innenstadt möglich: Naturkundemuseum, Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Filmmuseum und Potsdam Museum. Die Karte gilt für einen einmaligen Besuch der Museen während eines ganzen Jahres. Die vier Museen präsentieren mehr als 10.000 Ausstellungsobjekte aus Film, Geschichte, Kunst und Natur aus Potsdam, Brandenburg und der Welt. Die Kombikarte gibt es in den einzelnen Museen und den Tourist Informationen.

Das Kombiticket für das Museum Barberini und DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam ermöglicht jeweils einmal den Eintritt und kann 48 Stunden lang genutzt werden. Ein Besuch der beiden Häuser ist so an zwei aufeinanderfolgenden Tagen möglich. Da der Dienstag in beiden Häusern Schließtag ist, ist ein am Montag gekauftes Ticket bis Mittwoch gültig. Tickets werden an der Museumskasse und online angeboten.

"Spola" von Herbert Mehler, Foto: PMSG Sophie Soike
"Spola" von Herbert Mehler, Foto: PMSG Sophie Soike

Ein breites Kunstspektrum

Mitten in der Innenstadt liegt das Museumshaus Im Güldenen Arm. Es widmet sich in Sonderausstellungen zeitgenössischer Kunst mit dem Fokus auf lokale bildende Künstlerinnen und Künstler. Potsdam hat zudem eine sehr lebendige Galerieszene.

Das internationale Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse am Ufer des Tiefen Sees beherbergt zahlreiche Einrichtungen, darunter den Kunstraum Potsdam und das museum FLUXUS+. Folgt man der Berliner Straße von der Schiffbauergasse weiter in Richtung Berlin, erreicht man die Glienicker Brücke. In Sichtweite der Brücke befindet sich die Villa Schöningen mit Sonderausstellungen von renommierten zeitgenössischen Kunstschaffenden.

Auch unter freiem Himmel kann man in Potsdam Kunst erleben. Auf einem Spaziergang entlang des Walk of Modern Art, einem wohldurchdachten Skulpturenpfad, kann man interessante Kunst entlang des Havelufers entdecken. Der Weg verbindet den Kulturstandort Schiffbauergasse mit dem Landtag in Potsdams neuer Mitte. Kunstausstellungen gibt es auch im Foyer des Landtages.

Kategorie filtern

11-line – Galerie, Caffé & Bar

Die 11-line ist ein zweites Zuhause, ein alternativer, leidenschaftlicher und junger Ort im Herzen Potsdams, nur drei Minuten zu Fuß vom Brandenburger Tor entfernt. Eine Bar, Cafè und kleine…

A2 Galerie

Natalia Awenius präsentierte ihre Kunstwerke bereits bei vielen Ausstellungen. Sie stellte unter dem Titel “Menschen aus der Stadt N” im Kunst Museum Tomsk aus. Die Ausstellung…

Albert Baake Galerie

Neben dem Museum Barberini am Alten Markt, im Gebäude Palazzo Pompei mit beindruckender Renaissance-Fassade befindet sich die Galerie Baake. Ausstellungsschwerpunkt ist unter anderem die Klassische…

Alexander Haus

Das Alexander-Haus ist ein denkmalgeschütztes Gebäude am Ufer des Groß Glienicker Sees im Potsdamer Ortsteil Groß Glienicke. Es wurde 1927 im Auftrag des jüdischen Arztes und damaligen…

Art & Commerz Potsdam

Art & Commerz Potsdam begann als Consultinggruppe und als Kunstvermarkter im ehemaligen Kunst- & Kreativhaus Potsdam – dem “Rechenzentrum”-Potsdam. Nirgendwo in Europa finden…

Atelier Galerie Herr

Das Portfolio der Atelier-Galerie Herr beinhaltet folgende Schwerpunkte: Malerei, Installation, Fotographie, Innenarchitektur, Kunstmanagement, Einrahmungen und Kunstwerke-Leasing. Die “Kleine…

Atelier Juliane Rothenburg – Textilkunst & Design

Die Textilkünstlerin Juliane Rothenburg ist mit ihrem Atelier im Holländischen Viertel in Potsdam beheimatet. Die gelernte Tischlerin, Restauratorin und Damenschneiderin kreiert nicht nur modische…

Ausstellungspavillon auf der Freundschaftsinsel

Der Ausstellungspavillon des Brandenburgischen Kunstvereins Potsdam e. V. liegt inmitten der Freundschaftsinsel, einer Parkanlage und einem bedeutendem Gartendenkmal. Gezeigt werden hier in…

Bildungsforum Potsdam

Als gemeinsames Haus von Stadt- und Landesbibliothek (SLB), Volkshochschule “Albert Einstein” (VHS) und Wissenschaftsetage (WIS) bietet das Bildungsforum Potsdam ein einmaliges Angebot. Es…

Dampfmaschinenhaus (Moschee)

Die Mosche mit Minarett an der Neustädter Havelbucht ist eigentlich ein Dampfmaschinenhaus. Es wurde 1841 vom Architekten Persius im Auftrag von Friedrich Wilhelm IV. nach einem maurischen Vorbild…

DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam

Ein Höhepunkt im Kulturjahr und für die ganze Stadt ist die Eröffnung des neuen Museums. Am 24.09.2022 hat Mäzen Hasso Plattner den durch seine Stiftung geretteten Bau der Ostmoderne als Museum…

Dr. Nöth Kunsthandel + Galerie

Dr. Nöth Kunsthandel ist spezialisiert auf das Jahrhundert 1850 bis 1950 und bietet hochwertige Kunst, vorrangig Gemälde aus Deutschland und Frankreich auf den etablierten Kunstmessen an. Seit 2017…

Extavium – Wissenschaft begreifen

Immer schön neugierig bleiben! Mit zahlreichen Exponaten zum Mitmachen lädt das Extavium in Potsdam kleine und große Forscherinnen und Forscher zu einer spannenden Entdeckungstour durch die Welt…

Filmmuseum Potsdam

Das Filmmuseum Potsdam ist das älteste Filmmuseum Deutschlands. Seit 1981 residiert es im Marstall neben dem Brandenburger Landtag. Das Bauwerk ist 1685 als kurfürstliche Orangerie errichtet worden…

Galerie AE

Art by contemporary artists from Potsdam, Berlin and the surrounding area is presented in changing exhibitions in the gallery.      

Galerie Fedorova “IRINA’S Botschaft” in den Designetagen Potsdam

Künstler aus mehreren Ländern, wie Deutschland, Spanien, Russland, Polen, Ukraine oder Litauen präsentieren ihre Arbeiten in der Galerie Fedorova in den Designetagen Potsdam.

Galerie im Waschhaus Potsdam

Das Waschhaus Potsdam betreibt den Kunstraum Potsdam, der sich in der Ausrichtung seines Ausstellungsprogramms dezidiert als Präsentationsort junger, zeitgenössischer Kunst internationaler…

Galerie KUNST-KONTOR

Die Galerie KUNST-KONTOR konzentriert sich auf gegenständlich-figurative Kunst. Das ist ein Bekenntnis, keine Wertung. Dahinter steht die Überzeugung, dass diese Kunst heute die spannenderen…

Galerie Lidiya

Schon als Kind hatte Lidiya Kwaschny großes Interesse an der Malerei und nach erfolgreichem Abschluss des Kunst-Studiums an der staatlichen Pädagogischen Universität Semei, wanderte sie in die…

Galerie Peter Kurgan

Der Potsdamer Maler und Fotograf Peter Kurgan ist seit über zwanzig Jahren freischaffend tätig.  Dabei hat es ihm die spanische Kanareninsel Lanzarote besonders angetan. Auf Lanzarote und im…

Galerie Preuß

In der Galerie sind Arbeiten der umtriebigen Künstlerfamilie Preuß zu sehen. Ausgangspunkt bilden die Grafiken und Illustrationen von Gerhard Preuß (1935 – 2014), dessen Buchillustrationen in…

Galerie Schindler

Neue Kunst für Potsdam: Sandra Schindler hat Ende 2019 die Galerie Sprungbrett eröffnet. Der Name ist Programm: Die Galerie steht für Künstler auf dem Sprung, Newcomer, Quereinsteiger, aber auch…

Gartenatelier Olaf Thiede

Olaf Thiede ist ein Maler der leisen Töne und atmosphärischen Stimmungen. Märkischer Motive aus dem Umland Potsdams im zarten Pastell sind auch in seinem Jahreskalender zu finden. Seit 1996 stellt…

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Es gibt kaum eine zweite Haftstätte, die so authentisch erhalten blieb wie das sowjetische Untersuchungsgefängnis in der Leistikowstraße. Während Sammelzellen und Sanitäranlagen in den oberen…

Gedenkstätte im Ministerium für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr

Das Hitler-Attentat am 20. Juli 1944 ist durch den Aufenthalt vieler Beteiligter in Potsdam eng mit der Stadt verknüpft. Mehr über die Hintergründe des Attentats durch Oberst von Stauffenberg und…

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

Seit 2003 nutzt das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte den ehemaligen königlichen Kutschstall in der historischen Mitte Potsdams als Ausstellungshaus, Veranstaltungsforum und…

Historische Mühle von Sanssouci

Die Historische Mühle fügt sich malerisch in die Parklandschaft von Sanssouci ein. Nachdem die ursprüngliche Bockwindmühle von 1738 wegen ihres schlechten Zustands abgerissen und durch eine…

Jan Bouman Haus

Das Jan Bouman Haus ist eines der typischen Giebelhäuser des Holländischen Viertels. Darin ist eine ständige Ausstellung zur Geschichte des Viertels und zur Sanierung des denkmalgeschützten Hauses…

Kunsthaus sans titre

Ausstellungen nationaler und internationaler Kunstschaffender der Gegenwart werden in der Galerie gezeigt. Angeboten werden zudem Musikveranstaltungen, Lesungen, Filme, Tanz und Darstellende Kunst.​…

Kunstraum Potsdam

Das Waschhaus bietet mit dem Kunstraum ein Forum aktueller Bildender Kunst und ihrer Grenzbereiche, das ästhetisch und gesellschaftlich wichtige Fragestellungen reflektiert und ein spannungsreiches…

Kunstsalon Chiericati

Kunstsalon aus Potsdam für Kunstwerke aus dem 19. und 20. Jahrhundert mit ausgewählte Werken von Käthe Kollwitz, Salvatore Dali, Carl Kayser-Eichberg, Carl Joseph Begas, Erich Heckel, August…

Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.

Der Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V. zeigt in wechselnden Ausstellungen internationale und regionale Kunst der Gegenwart. Mit einem vielfältigen Programm an Führungen, Künstlergesprächen,…

Ladenatelier + Galerie „PANAMA”

Das Konzept aus Galerie, Laden und Mitmachtatelier „Mach Kunst!“ soll bildende Kunst in das Herz von Potsdam bringen, zu einer Zeit, in der Freiräume für bildende zeitgenössische Kunst in…

Museum Alexandrowka

Zu Ehren seines verstorbenen Freundes, dem russischen Zaren Alexander, ließ Friedrich Wilhelm III. 1826 die russische Kolonie Alexandrowka erbauen. Die Grünanlagen wurden von Peter Joseph Lenné…

museum FLUXUS+

Das ”museum FLUXUS+“ zeigt auf über 1.000 qm moderne Kunst mit den Schwerpunkten Fluxus, Wolf Vostell und zeitgenössische Kunst. Fluxus ist eine internationale Kunstbewegung aus den 60er-Jahren,…

Museumshaus “Im Güldenen Arm”

Das Museumshaus „Im Güldenen Arm” ist das älteste original restaurierte Haus der zweiten Potsdamer Stadterweiterung. Es wurde um 1737 als Wohnhaus errichtet, und ist somit selbst ein…

Naturkundemuseum Potsdam

Die Internetverbindung der Stadt Potsdam und damit auch die Verbindung des Museums ist derzeit aus Sicherheitsgründen offline. Wir können keine E-Mails empfangen oder senden. Auch die Aktualisierung…

Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte

Die Internetverbindung der Stadt Potsdam und damit auch die Verbindung des Museums ist derzeit aus Sicherheitsgründen offline. Wir können keine E-Mails empfangen oder senden. Auch die Aktualisierung…

Rechenzentrum Kunst- und Kreativhaus

Im Rechenzentrum sind auf über 5.000 m² mehr als 200 Kultur- und Kreativschaffende aus den Bereichen Design, Film, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Theater, Kulturelle Bildung, Software,…

Stadtteilmuseum Nowaweser Weberstube

Die Nowaweser Weberstube befindet sich im Herzen von Babelsberg. Das Weberhaus wurde im Jahre 1752 auf Geheiß Friedrichs des Großen gebaut. Es ist eines der 125 Häuser der damaligen ”Colonie…

Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße

Die Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße fördert das Andenken an Verfolgte der NS-Diktatur, der sowjetischen Besatzungsherrschaft und der SED-Diktatur. Im ehemaligen Gerichts- und Hafthaus wird die…

URANIA-Planetarium

Der Kuppelraum des URANIA-Planetariums ist ein interaktives Sternentheater, in dem ein persönlicher Kontakt zum Publikum hergestellt wird. In Live-Shows lernen Besucher:innen den Sternenhimmel…

Villa Schöningen

Die Villa Schöningen ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst in Potsdam. Gelegen an der Glienicker Brücke, einst eine der berühmtesten Grenzstellen zwischen Ost und West, ist die Villa…

Waisenhaus-Museum im Großen Waisenhaus zu Potsdam

Welche Heldentaten vollbrachte Eleonore Prochaska, die Jean d’Arc Preußens? Was hat das Weihnachtslied “O Tannenbaum” mit dem Potsdamer Waisenhaus zu tun? Und wann baute Gontard den…

Museum Barberini

Der Alte Markt, Potsdams historische Mitte, wurde unter Friedrich II. Mitte des 18. Jahrhunderts nach italienischen Vorbildern gestaltet. Der im Zweiten Weltkrieg zerstörte Platz wurde schrittweise…