Schloss Charlottenhof im Park Sanssouci

Südwestlich von Sanssouci liegt das kleine, im klassizistischen Stil erbaute Schloss Charlottenhof. Es bildet den architektonischen Mittelpunkt einer Parkanlage, die dem Sanssoucipark des 18. Jahrhunderts ab 1826 hinzugefügt wurde.

Der kunstbewusste Friedrich Wilhelm IV. beauftragte Karl Friedrich Schinkel 1826 mit der Umgestaltung seines Gutshauses in ein klassizistisches Sommerschloss. Ergänzt wurde dieses einstöckige Hauptwerk Schinkelscher Architektur durch einen englischen Garten, welcher auch die Gemahlin des Königs zum Spazierengehen und Verweilen einlud.

Öffnungszeiten
Zeitraum 01.05. - 31.10.
  • Dienstag
  • 10:00 - 17:30
  • Mittwoch
  • 10:00 - 17:30
  • Donnerstag
  • 10:00 - 17:30
  • Freitag
  • 10:00 - 17:30
  • Samstag
  • 10:00 - 17:30
  • Sonntag
  • 10:00 - 17:30
Preise
  • Erwachsene
  • Preis in EUR6
  • Ermäßigte
  • Preis in EUR5