Schiffs- und Bootstouren

Potsdam lässt sich auf vielfältige Weise entdecken. Ob zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Rad. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es jedoch, Potsdam vom Wasser aus zu entdecken. Die Havel und ihre Seen bilden eine einzigartige Wasserlandschaft und außerdem das größte zusammenhängende europäische Binnenwassersportrevier. Potsdam, als Insel inmitten dieses Idylls, bietet eine außergewöhnliche Kulisse mit spannenden Sichtachsen auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zahlreiche Schlösser, vor allem aus der Hohenzollern-Dynastie, liegen direkt an den Ufern der Havel und den angrenzenden Seen. Aber auch der Flatowturm, das Hofdamenhaus und die geschichtsträchtige Glienicker Brücke bieten vom Wasser eine reizvolle Ansicht.

Geführte Schiffsrundfahrten

Der Hafen an der Langen Brücke ist Ausgangspunkt für unterschiedlichste Schiffsfahrten. Erkunden Sie bei der Schlösserrundfahrt die Schlösser- und Parklandschaft Potsdams, die vor 25 Jahren ins UNESCO-Welterbe aufgenommen wurde. Lassen Sie sich auf der Havelseenrundfahrt in eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlands entführen. Umfahren Sie auf der Großen Inselrundfahrt die Insel Potsdam oder genießen Sie diese Tour als Brunchfahrt an den Wochenenden und Feiertagen. Am Abend können Sie auf den kulinarischen Themenfahrten im Fluss der Jahreszeiten schlemmen. An zwölf Abenden der Saison wird zudem ein romantisches Spektakel der besonderen Art inszeniert: die „Nächtlichen Schlösserimpressionen“.

Wassertaxi und Fähre

Das Wassertaxi ist der Potsdamer Linienverkehr mit dem Schiff. Von den 13 Stationen des Liniennetzes lassen sich unzählige Sehenswürdigkeiten ─ vom Park Sanssouci über Schloss Babelsberg bis zum Schloss Cecilienhof ─ bequem erreichen.

Eine Fähre verbindet zudem die Insel Hermannswerder mit der Brandenburger Vorstadt (Haltestelle: Auf dem Kiewitt). Die Havel-Überfahrt beträgt 220 Meter und dauert nur wenige Minuten. Die Seilfähre setzt nur an Wochentagen von 8 bis 20 Uhr über.

Mit dem eigenen Boot unterwegs

Wer mit seinem eigenen Boot anreisen möchte, findet in Potsdam ideale Bedingungen vor. Zahlreiche Ankerplätze stehen zur Verfügung. Unberührte Natur und idyllische Buchten um Potsdam warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Wenn Sie kein eigenes Boot haben, aber die Stadt dennoch auf dem Wasserweg eigenständig erkunden möchten, leihen Sie sich doch einfach das für Sie passende Wassergefährt in eine der Marinas oder Bootausleihstationen. Es gibt ein breites Angebot: von SUP Boards über Flöße und führerscheinfreie Boote bis zu Motor- und Segelcharteryachten.

 

Kategorie filtern

Kanu-Rundtour über die Wublitz

Reizvolle und abwechslungsreiche Kanutour über die für Motorboote gesperrte Wublitz. Genießen Sie die ursprüngliche Landschaft mit schilfbesäumten Ufern und den wenig befahrenen Havelabschnitt…

Liegeplatz und Bootsvermietung Kongresshotel Potsdam am Templiner See

Für Gäste des Hotels, die mit dem Boot anreisen, gibt es vor Ort insgesamt 2 Liegeplätze. Ein Wasser- und Stromanschluss ist jeweils am Ufer vorhanden! Zwei Bootsanleger zur Seeseite (Bootssteg 3…

Mit dem Boot durch die Wassermetropole Berlin – Rundtour

Der Wasserweg von Potsdam in die Metropole Berlin gleicht einer Zeitreise durch die glanzvolle Geschichte Preußens. Märchenhafte Schlösser und romantische Parks reihen sich wie an einer Perlenkette…

Mit dem Floß rund um die Insel Potsdam

Rundtour durch das Naturerlebnis Havelland und Welterbe Potsdam Länge: 45 km / Tages- oder WochenendtourStart/Ziel: Schiffbauergasse, Potsdam Abstecher: Rundtour durch den Berliner Südwesten: ab…

Moisl´s Bootsvermietung

An der  Bootsvermietung stehen Kanadier, Kajaks, Ruder- und Tretboote sowie führerscheinfreie und -pflichtige Motorboote zur Verfügung. Gleichermaßen beliebt bei Anfängern wie geübten…

Paddelstation pedales im Bahnhof Griebnitzsee

Die Station am Griebnitzsee bietet Paddlern ein umfassendes Angebot von Vermietung mit Tourentipps über Kurse bis zu geführten Touren. Zur Ausleihe stehen neben Einer- und Doppelkajaks, 3er-Kanadier…

Paddeltour “Vom Griebnitzsee zur Glienicker Brücke und zurück”

Der Griebnitzsee ist Teil der malerischen Havelseenlandschaft und mit einer Paddelverleihstation am S-Bahnhof Griebnitzsee ein idealer Ausgangspunkt für eine Tour durch die Park- und Schlösser…

Potsdam-Bootscharter

Boote für jeden Anlass von Partyfloß und Hausboote bis zu Motorjachten vermietet der Potsdam-Bootscharter am Templiner See. Während für die großen Motorboote, Partyboote und Yachten ein…

Potsdamer Wassertaxi

Aktuell wird das “Potsdamer Wassertaxi” nicht betrieben. Mit dem “Potsdamer Wassertaxi” wird die Insellage Potsdams ganz besonders deutlich und so sollte man die Stadt…

Über Potsdamer und Brandenburger Havelseen

Die Havel mit den Potsdamer und Brandenburger Havelseen zeigt eine faszinierende und mit reichlich überlieferter Geschichte geprägte Flußlandschaft zwischen zwei historischen Städten. Rund um…